Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Aplerbeck: Briefmarken erzählen die Weltgeschichte

APLERBECK Wenn Gerd Mehwald anbietet, seine Briefmarkensammlung zu zeigen, ist das kein frivoles Angebot, sondern ein ernsthaftes Anliegen - denn er ist leidenschaftlicher Sammler: über 300 Alben hat er schon.

von Von Gianna Grün

, 18.11.2008
Aplerbeck: Briefmarken erzählen die Weltgeschichte

Die Leidenschaft im Blick: Gerd Mehwald ist begeisterter Briefmarkensammler.

"Ich kenne jede einzelne Briefmarke, die ich besitze und weiß auch genau, welche noch fehlt", erklärt Philatelist Mehwald, was auch auf seine Sammlerfreunde vom Verein Aplerbeck / Wickede zutrifft. An den verschiedenen Tischen blättern die Sammler in Hochglanzkatalogen, in denen eine Briefmarke neben der anderen abgedruckt ist, nehmen die Lupe zur Hand und vergleichen sorgfältig das Bild im Katalog mit der Marke im Album vor ihnen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige