Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Arbeiten am "Hombrucher Bogen" haben begonnen

Riesen-Bauprojekt aus Luisenglück-Gelände

16 Jahre Brachland - und langsam ist ein Ende in Sicht. Noch sieht es aus wie eine Mondlandschaft auf dem ehemaligen Gelände von Schroerbau am Luisenglück. Inzwischen rollen aber die Bagger und beseitigen die Reste der Industrieruine. Nun beginnt der Bau am "Hombrucher Bogen", der auf einem Gelände von 70 Hektar wohnen, leben und einkaufen ermöglichen soll.

HOMBRUCH

, 17.08.2017

Nach vier Jahren Planungs- und Genehmigungsverfahren trafen sich die Projektbeteiligten am Donnerstag zum offiziellen Spatenstich an der Baustelle. „Endlich wird dieses Gelände zum Leben erweckt“, freute sich Bezirksbürgermeister Hans Semmler. Seit 2001 habe er unzählige Gespräche mit potenziellen Investoren geführt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige