Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

B1 Richtung Unna wieder komplett frei

DORTMUND Auf der B1 in Fahrtrichtung Unna ist wieder freie Fahrt. Wegen Arbeiten an der Fahrbahndecke stand dort in Höhe Wittekindstraße von Freitagabend bis Sonntmittag nur eine Fahrspur zur Verfügung - was zeitweise zu Staus und Behinderungen sorgte.

Am Samstagmittag staute sich der Autoverkehr in Richtung Osten auf bis zu 3 Kilometer bis zum Autobahnkreuz Dortmund-West zurück, das zur Zeit bekanntlich ebenfalls eine Großbaustelle ist. Die Blechlawine quälte sich über eine schmale Fahrspur zwischen den Abfahrten Hombruch (Wittekindstraße) und der ohne gesperrten Ausfahrt WDR/ZVS (Im Rabenloh). Betroffen war auch der Anreiseverkehr zum Lichterfest am Samstagabend im Westfalenpark. Die städtischen Tiefbauer hatte wie schon einige Wochen zuvor die Ausbesserungsarbeiten bewusst auf das Wochenende gelegt und Störungen im Berufsverkehr zu vermeiden.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Natursteinteile hatten sich gelöst

Experte untersucht Westfalentower-Fassade

Dortmund Eine unsachgemäß bediente „Fassadenbefahranlage“ soll für die Fassadenschäden am Westfalentower verantwortlich sein. Natursteinteile hatten sich aus der Hochhaus-Fassade gelöst und waren teilweise heruntergefallen. Eine Gefahr für Mieter oder Passanten schließt der Immobilienbesitzer allerdings aus. mehr...

Richtung Bochum

Unfall mit vier Verletzten - langer Stau auf der B1

DORTMUND Ein Unfall auf der B1 hat am Dienstagvormittag für einen langen Stau in Richtung Bochum gesorgt. Kurz hinter der Schnettkerbrücke waren drei Autos und ein Lkw miteinander kollidiert. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich bis zum Hauptfriedhof in Wambel. Inzwischen sind die Straßen wieder frei.mehr...

Hochhaus an der B1

Fassaden-Platten stürzen von Westfalentower in die Tiefe

Dortmund Der Westfalentower an der B1 ist 22 Stockwerke hoch. Seine Fassade besteht aus Natursteinplatten. In den letzten Wochen haben sich Teile gelöst und sind in die Tiefe gestürzt - zum Entsetzen der Nachbarn.mehr...

Stadt gegen Fahrverbot

Streit um LKW-Verkehr auf der B1 kommt wieder vor Gericht

DORTMUND Ein Dauerthema ist der Streit um ein Durchfahr-Verbot für LKW auf der B1 in Dortmund. 25 Prozent des LKW-Verkehrs könnten damit verdrängt werden. Jetzt wird darum wieder vor Gericht gestritten. Denn die Stadt lehnt ein Durchfahrt-Verbot für Schwerlaster ab – das hat Konsequenzen.mehr...

Unfall auf der B1

Lkw fährt auf Auto - Rückstau bis zur B236

DORTMUND Es hat gekracht auf der B1: Heute Vormittag ist ein Lkw an der Ampel an der Voßkuhle auf ein Auto aufgefahren. Bis die Unfallstelle geräumt war, kam es auf Dortmunds wichtigster Straße zu Verkehrsbehinderungen.mehr...

Unfall auf der B1

Lkw fährt auf Auto - Rückstau bis zur B236

Dortmund Es hat gekracht auf der B1: Heute Vormittag ist ein Lkw an der Ampel an der Voßkuhle auf ein Auto aufgefahren. Laut Polizei kommt es zu Verkehrsbehinderungen.mehr...