Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BV Mengede: Ampelanlage soll Kreuzung entschärfen

MENGEDE Die Kreuzung Mengeder Straße/Ecke Dörwerstraße muss weiter entschärft werden: Mit dieser Meinung steht die CDU Nette nicht alleine da.

BV Mengede: Ampelanlage soll Kreuzung entschärfen

Eine Ampel soll für Sicherheit sorgen.

Vielmehr hat sie eine Unterschriftenaktion organisiert, an der sich über 100 Netter Bürger beteiligt haben. Sie alle wünschen sich, so Ortsunions-Vorsitzender Gerhard Kuck, dass dort zusätzlich zu den vier Querungshilfen eine Ampelanlage installiert wird. Denn insbesondere zu Stoßzeiten in der Woche und samstags zu den Einkaufszeiten, so Kuck, komme es in diesem Kreuzungsbereich vermehrt zu Beinahunfällen zwischen Autofahrern und Fußgängern bzw. Radfahrern.

Sorgen bereitet der CDU Nette außerdem der Zustand des städtischen Spielplatzes Wachteloh. Gerhard Kuck kritisiert, dass dort über einen Zeitraum von mittlerweile zwei Jahren keinerlei Bauaktivitäten durch den Gartenverein Haberlandstraße und den Stadtverband Dortmunder Gartenvereine erkennbar seien. „Diese Vereine planten nach dem Erwerb des Areals dort neben neuen Gartenparzellen einen Schulgarten sowie einen Spielplatz anzulegen“, erinnert Kuck an das ursprüngliche Vorhaben.

Unter anderem mit diesen beiden Themen wird sich die Bezirksvertretung Mengede am kommenden Dienstag (2.12.) in ihrer Sitzung beschäftigen, denn die CDU-Fraktion hat dazu entsprechende Anfragen formuliert. Wegen der bevorstehenden Amtshaus-Sanierung tagt das Gremium dann erstmals im städtischen Begegnungszentrum an der Bürenstraße. Beginn ist um 16 Uhr mit der Einwohnerfragestunde.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mengeder Straße

Junge (10) von Auto angefahren - schwer verletzt

MENGEDE Bei einem Unfall auf der Mengeder Straße ist am Dienstagnachmittag ein zehnjähriger Junge schwer verletzt worden. Das Kind wurde von einem Auto erfasst, nachdem es aus einem Bus ausgestiegen war.mehr...

Bodelschwingher Straße

Betrunkener Autofahrer überschlägt sich mit Wagen

NETTE Ein 33-jähriger Dortmunder hat sich am Sonntagabend auf der Bodelschwingher Straße mit seinem Wagen überschlagen. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er verletzte sich zum Glück nur leicht. Weil er der Polizei von einem angeblichen Beifahrer erzählte, begann eine große Suchaktion.mehr...

Gerd Wendzinski zieht sich zurück

Voller Einsatz für das Ehrenamt

NETTE Offiziell im Ruhestand ist Gerd Wendzinski schon seit einigen Jahren. Doch bis vor wenigen Tagen war der 82-Jährige auch noch im Verein engagiert. Jetzt hat er sein letztes von einst vielen Ehrenämtern abgegeben.mehr...

Schwerer Sturm

Tonnenschwerer Ast stürzt auf Mehrfamilienhaus

MENGEDE Ein etwa eine Tonne schwerer Ast ist am späten Donnerstagabend auf das Dach eines Mehrfamilienhauses in Mengede gestürzt. Menschen wurden glücklicherweise keine verletzt - das Haus von dem Ungetüm zu befreien, gestaltete sich aber äußerst schwierig.mehr...

Auf dem Weg zur Bank

Diebe stehlen Frau Handtasche mit Tausenden Euro

NETTE Was einer Frau am Dienstagmorgen passiert ist, kann man wohl als den Prototyp von Pech bezeichnen: Nachdem sie aus dem Urlaub zurückgekommen war, wollte sie einen hohen vierstelligen Bargeldbetrag sicherheitshalber zur Bank bringen. Doch auf dem Weg dorthin geriet sie in das Visier zweier Diebe.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden