Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Barop: St. Franziskus-Xaverius-Kindergarten feiert Sommerfest

BAROP Zum zehnten Geburtstag seines Fördervereins feierte der Kindergarten St. Franziskus-Xaverius am Sonntag ein Sommerfest.

Barop: St. Franziskus-Xaverius-Kindergarten feiert Sommerfest

Mitten im Vogelnest saß Pastor Wilfried Göddeke beim Sommerfest des St. Franziskus-Xaverius-Kindergartens

  Inmitten von Kaffee, Kuchen und Tombola sorgte vor allem ein großes Gestell auf dem Gelände Am Beilstück für Aufregung. Spekulationen, ob es sich dabei um einen Wäscheständer oder einen Vogellandeplatz handelte, beendete Isabell Sand, Vorsitzende des Fördervereins, als sie das Gestell als Vogelnestschaukel entlarvte.

Sobald Kassierer Bodo Weller gemeinsam mit männlichen Unterstützern die blaue Nestschaukel aufgehängt hatte, waren die Kinder kaum noch zu bremsen.

Erst der Segen

Doch bevor die Jungs und Mädchen in ihren gelben T-Shirts ihr neues Spielgerät ausprobieren durften, erteilte Pastor Wilfried Göddeke den Segen: "Diese Schaukel soll euch zum Himmel tragen", wünschte er und setzte sich mitten zwischen die Kinder der Nestschaukel, die ausreichend Platz bietet, um gemeinsam zu schaukeln. Der stellvertretende Kirchenvorstand Willi Lang und seine Frau freuten sich besonders über das neue Nest, das in den Himmel schaukelt.

950 Euro gespendet

Mit einer Spende von 950 Euro ermöglichten sie neben der Sparkasse, der Kreuz-Apotheke sowie anderen Baroper Geschäftsleuten den schnellen Kauf der Schaukel. "Meine Frau und ich haben uns Spenden zu unserem gemeinsamen 70. Geburtstag gewünscht", sagte der stellvertretende Kirchenvorstand Lang.

Damit der Förderverein auch in Zukunft in Spielgeräte investieren und einen Teil der Personalkosten für eine Erzieherin übernehmen kann, wünschen sich Isabell Sand und Bodo Weller mehr Mitglieder aus den Reihen der Kindergarteneltern."Wir wollen zukünftig unsere Arbeit noch mehr nach außen bringen", kündigten sie an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

15-Jährige am Bahnhof in Hörde erstochen

Streit zwischen zwei Mädchen endet in Messerstecherei

Dortmund Auf dem Parkdeck am Bahnhof in Dortmund-Hörde ist am Freitagabend ein 15-jähriges Mädchen erstochen worden. Rettungskräfte hatten das Opfer vor Ort noch wiederbelebt, doch die Jugendliche starb im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen Mordes. mehr...

Vellinghauser Straße

Darum wird in Sölde ein neuer Kanal gebaut

SÖLDE An Baustellen mangelt es Sölde nicht. Jetzt kommt auch noch ein Kanalbau an der Vellinghauser Straße hinzu. Wir haben mal aufgeschrieben, was, warum gebaut wird und wie die Beeinträchtigungen für den Straßenverkehr sind.mehr...

Teutonenstraße

Nach der Explosion im März fließt jetzt der Verkehr wieder

HÖRDE Wenn die Normalität eine Nachricht ist, dann ist wirklich etwas passiert. Durch die Teutonenstraße - am 31. März Schauplatz einer absichtlich herbeigeführten Explosion mit einem Todesopfer - fahren wieder Autos. Zum ersten Mal seit fünf Monaten. Doch noch immer hängt ein unsichtbarer Schleier über der Straße.mehr...

Donetz startet Großbauprojekt

Schüruferstraße wird monatelang zur Einbahnstraße

SCHÜREN Die Anwohner der Schüruferstraße werden jetzt sicherlich mit den Augen rollen - oder vor Wut in einen Tisch beißen. Nutzen wird es ihnen auch nichts, denn die nächste Baustelle an der viel befahrenen Straße kommt.mehr...

Rettung aus Bochum

Höchstener Kater saß tagelang im Baum fest

HÖCHSTEN Drei Tage lang saß der Kater Samu in Höchsten in einer Baumkrone fest. Trotz liebevoller Lockversuche kam der ängstliche Kater nicht mehr herunter und musste am Samstag schließlich von Baumkletterern aus Bochum gerettet werden, weil die Leiter der Feuerwehr nicht ausreichte.mehr...

Echtes Dorfgefühl

So präsentierte sich Aplerbeck beim Apfelmarkt

APLERBECK Erneut präsentierten sich beim Aplerbecker Apfelmarkt rund um das historische Amtshaus, das Wasserschloss Haus Rodenberg und seine Insel und auf der Köln-Berliner-Straße viele Vereine, Institutionen und Gewerbetreibende sowie der Bauernmarkt. Wir haben Fotos gemacht.mehr...