Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Bergfest Wichlinghofen

Sonntag 17. Juni 2012 - Mit ihrem Bergfest lockten die Wichlinghofer Vereine wieder zahlreiche Besucher an. Die gute Stimmung konnte auch das teilweise schlechte Wetter nicht ändern.

/
Besonders für den Nachwuchs wurde von den Wichlinghofer Vereinen viel geboten. Ein Renner war das Kinderschminken.
Besonders für den Nachwuchs wurde von den Wichlinghofer Vereinen viel geboten. Ein Renner war das Kinderschminken.

Foto: Thilo Kortmann

An den zahlreichen Spielstationen, wie hier beim  Dosenwerfen, konnte sich der Nachwuchs austoben.
An den zahlreichen Spielstationen, wie hier beim Dosenwerfen, konnte sich der Nachwuchs austoben.

Foto: Thilo Kortmann

Für jedes erfolgreich absolvierte Spiel bekamen die Kinder einen Stempel. Dabei wurde es auch knifflig, wie beim Maiskörner-Ertasten.
Für jedes erfolgreich absolvierte Spiel bekamen die Kinder einen Stempel. Dabei wurde es auch knifflig, wie beim Maiskörner-Ertasten.

Foto: Thilo Kortmann

Gut gelaunt feierten die Wichlinghofer zusammen mit ihren Vereinen.
Gut gelaunt feierten die Wichlinghofer zusammen mit ihren Vereinen.

Foto: Thilo Kortmann

Die Vereine sorgten nicht nur für das Unterhaltungsprogramm, sondern auch für kulinarische Leckerbissen vom Grill.
Die Vereine sorgten nicht nur für das Unterhaltungsprogramm, sondern auch für kulinarische Leckerbissen vom Grill.

Foto: Thilo Kortmann

An der "Wünsche-Wand" für Kinder stand vor allem eins öfter: eine schnellere Internet-Verbindung.
An der "Wünsche-Wand" für Kinder stand vor allem eins öfter: eine schnellere Internet-Verbindung.

Foto: Thilo Kortmann

Beim Schach war Köpfchen gefragt.
Beim Schach war Köpfchen gefragt.

Foto: Thilo Kortmann

Besonders für den Nachwuchs wurde von den Wichlinghofer Vereinen viel geboten. Ein Renner war das Kinderschminken.
An den zahlreichen Spielstationen, wie hier beim  Dosenwerfen, konnte sich der Nachwuchs austoben.
Für jedes erfolgreich absolvierte Spiel bekamen die Kinder einen Stempel. Dabei wurde es auch knifflig, wie beim Maiskörner-Ertasten.
Gut gelaunt feierten die Wichlinghofer zusammen mit ihren Vereinen.
Die Vereine sorgten nicht nur für das Unterhaltungsprogramm, sondern auch für kulinarische Leckerbissen vom Grill.
An der "Wünsche-Wand" für Kinder stand vor allem eins öfter: eine schnellere Internet-Verbindung.
Beim Schach war Köpfchen gefragt.