Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Westenhellweg

Berlet-Haus - Abriss vor dem Weihnachtsgeschäft geplant

DORTMUND Die Tage des Brinkmann/Berlet-Hauses sind endgültig gezählt. Von hinten nagen die Bagger bereits unablässig an den früheren Kaufhaus-Etagen und auch die Gebäudefront soll in den nächsten Wochen fallen.

Berlet-Haus - Abriss vor dem Weihnachtsgeschäft geplant

Die Tage des Brinkmann/Berlet-Hauses sind endgültig gezählt.

Die Zeit drängt. Denn für die Abrissarbeiten muss der Westenhellweg in Höhe des Berlet-Hauses zur Hälfte gesperrt werden. Die Behinderungen auf der Einkaufsmeile sollen sich allerdings in Grenzen halten. Bis zum Beginn des Weihnachtsgeschäfts werden die wichtigsten Arbeiten beendet sein, kündigte Thomas Dietzsch, Projektmanager beim Bauherrn ECE an. Die klassizistische Fassade an der Gebäudefront soll für den Eingang zum ECE Einkaufscenter am Westenhellweg neu aufgebaut werden Sie ist auch Vorbild für die Gesamtgestaltung des Einkaufs-Komplexes nach dem siegreichen Wettbewerbsentwurf des Kölner Büros Kaspar Kraemer.

In der zweiten Etage der Gebäudefront zum Westenhellweg entsteht nach der aktuellen Variante der Planungen allerdings hinter den prägenden Säulen eine Einbuchtung für eine Außenterrasse der Gastronomie-Ebene im ECE-Center. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Limp Bizkit

Das einzige Limp Bizkit-Konzert in NRW endete schon nach 90 Minuten

Dortmund Limp Bizkit spielten am Mittwochabend vor 9000 Zuschauern in der großen Westfalenhalle. Fred Durst wirkte lustlos, findet unser Konzertkritiker.mehr...

Garagenmord

Staatsanwalt fordert hohe Haftstrafen für Mord an Kosmetikhändler

Dortmund Fast drei Jahre nach dem Tod des Kosmetikartikel-Händlers Ulvi K. aus der Dortmunder Nordstadt ist der Prozess um den Garagenmord am Schwurgericht auf die Zielgerade eingebogen.mehr...

Shopping in Dortmund

Starker Westenhellweg, aber an den City-Rändern schwächeln die Läden

Dortmund Der Westenhellweg bleibt der Magnet unter den Einkaufsstraßen im Ruhrgebiet. Aber Dortmund als Shopping-Metropole hat dennoch Probleme. Westenhellweg und Ostenhellweg fransen immer weiter aus.mehr...

DEW21-Museumsnacht

Die Museumsnacht feiert ihre Volljährigkeit mit viel Tamtam

Dortmund 500 Veranstaltungen an mehr als 50 Orten: Am 22. September läuft in Dortmund die DEW21-Museumsnacht und die Stadt verwandelt sich in eine große Ausstellung. Zum 18. Mal bereits.mehr...

Bezirksvertretung Lütgendortmund

Das verspricht der Oberbürgermeister den Menschen im Stadtbezirk

Lütgendortmund Der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau überraschte in der Sitzung der Bezirksvertretung Lütgendortmund mit einigen Versprechen für den Stadtbezirk.mehr...

B1-Ausbau

Stadt will dritten Bauabschnitt für B1-Ausbau verschieben

Dortmund Die Lärmschutzfragen an der Stadtkrone-Ost sollen ohne Zeitdruck gelöst werden. Deshalb will die Stadt den B1-Ausbau an dieser Stelle vertagen.mehr...