Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Betrunkener Gaukler: "Schmeißt mich in den Kerker"

Hauptbahnhof Dortmund

Die Bundespolizei hat in der Nacht zu Montag am Hauptbahnhof Dortmund einen mittelalterlichen Gaukler festgenommen. Der verkleidete und betrunkene Mann hatte eine Bahnmitarbeiterin beleidigt und bedroht. Die alarmierten Beamten begrüßte er auf ungewöhnliche Weise.

DORTMUND

29.06.2015
Betrunkener Gaukler: "Schmeißt mich in den Kerker"

Das Ensemble am Hauptbahnhof: Die Stadtbibliothek links und das Deutsche Fußballmuseum rechts der Katharinentreppe.

Es war gegen 0.45 Uhr, als der 46-Jährige, der nach eigenen Angaben einen Mittelaltermarkt in Dortmund besucht hatte, mit einem Zug nach Bielefeld fahren wollte. Doch da er laut Bundespolizei offensichtlich zu viel Alkohol getrunken hatte, fand er nicht den richtigen Zug.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige