Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bis zu 1000 Neonazis werden in Dortmund erwartet

Demo am 4. Juni

Außer dem Datum ist noch nicht viel bekannt: Am 4. Juni werden aller Voraussicht nach bis zu 1000 Neonazis in Dortmund demonstrieren. Sowohl Links- als auch Rechtsradikale mobilisieren kräftig für den Tag, der Stadt steht einmal mehr eine Großdemonstration ins Haus. Die Polizei versichert bereits, mit "starken Kräften vor Ort zu sein".

DORTMUND

von Tobias Grossekemper

, 24.05.2016
Bis zu 1000 Neonazis werden in Dortmund erwartet

Die Demonstranten waren umstellt von der Polizei.

Nein, schenken tun sich beide Seiten einmal mehr nichts: Von einem „Ballungsraum der Überfremdung“ ist bei den Rechtsradikalen die Rede, von einer Stadt, „in der sich ganze Stadtteile zu Parallelgesellschaften entwickelt haben“. Die Rede ist von Dortmund, hier wollen sie am 4. Juni den „Tag der deutschen Zukunft“ begehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige