Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Bombenentschärfung: Warten in der Westfalenhalle

Sonntag 30. November 2014 - Über 500 Evakuierte sind am Sonntag in der Notunterkunft in die Westfalenhalle 2 gekommen. Dort versorgt sie das Rote Kreuz, während sie auf die Entschärfung der Luftmine warten.

/
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne

Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.
Für die Evakuierten gab es Brötchen zum Frühstück und Nudeln zum Mittagessen - und vor allem viele offene Ohren und Ablenkung.

Foto: Dieter Menne