Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bombenentschärfung am Klinikum: Evakuierung läuft

DORTMUND Im Klinikviertel laufen die Vorbereitungen für die Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg begonnen, die am Freitag bei Bauarbeiten auf dem Klinikgelände entdeckt worden war. Knapp 300 Patienten des Klinikums werden evakuiert. Auch Anwohner sind von der Entschärfung (geplant für 11.30 Uhr) betroffen. Angrenzende Straßen rund um die Beurhausstraße sind seit 9.30 Uhr gesperrt.

von Von Andreas Wegener und Oliver Volmerich

, 08.11.2008
Bombenentschärfung am Klinikum: Evakuierung läuft

Von der Klinikum-Evakuierung waren auch Frühchen in Brutkästen betroffen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige