Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Country-Evergreens und Bluegrass

Country-Evergreens und Bluegrass

<p>Indian Summer in Aktion. privat</p>

Good ol' country music gibt es am Mittwoch (2. April) im Storckshof. Für RN-Card-Inhaber sogar mit Rabatt.

Ab 20 Uhr spielen "Indian Summer" Klassiker und Countryhits, die den Storcks-hof zur Honky Tonk Dance Hall werden lassen.

"Let's set the woods on fire" - "Lasst uns den Wald zum Brennen bringen", ist das Motto der Band für die Westernparty mit Songs von Hank Williams, Johnny Cash, John Denver und vielen anderen bekannten Namen der Country- und Western-Szene.

Bandleader und Meister des fünfsaitigen Banjos, Norbert Denninghaus, seit den 70ern in der Dortmunder Folkszene aktiv und geprägt von diversen USA-Aufenthalten, sorgt für das echte Südstaaten-Feeling.

Christoph Höffkes, Mann an der Geige und stimmgewaltiger Interpret, führt die Zuhörer zu den Wurzeln der Country- und Bluegrassmusik. Gitarrist Stefan Sperling, bekannt als Musiker für die Mavericks und der Band von Tom Astor sowie Bassist Slidin' John geben Indian Summer die passende melodische Begleitung im Nashville-Stil und den richtigen Rhythmus. Mit Slidin` John bekommt die Ruhrlandband weiteren Lokalkolorit: Er spielte schon für die Dortmunder Bluebyrds und Rock Fish.

Indian Summer gibt es für RN-Card-Besitzer noch günstiger: Beim Kauf des Tickets im Service-Center der RN, Westenhellweg 86-88, erhalten Sie 15 % Rabatt auf den VVK von 9 .

Indian Summer, 2. 4., 20 Uhr, Storckshof, Ostenbergstraße 111, VVK 9 .

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Update 18:07 - 700 Feuerwehr-Einsätze

Sechs Verletzte bei Sturm Friederike in Dortmund

Dortmund Der Sturm Friederike hat Dortmund mit voller Wucht getroffen. Bei der Feuerwehr liefen fast 700 Einsätze aufgelaufen, auf dem Höchsten stürzte ein Baum auf einen Menschen. Insgesamt wurden sechs Menschen leicht verletzt. Der Notruf der Polizei war überlastet. Der Sturm-Tag im Minutenprotokoll.mehr...

Nach zehn Jahren

Das Café „Extrablatt“ ist zurück in Dortmund

Dortmund Das war eine stürmische Eröffnung: Vor dem Sturm „Friederike“ flohen aber viele Menschen gerne ins neue Café „Extrablatt“ an der Kleppingstraße. Die erfolgreiche Kette ist damit nach zehn Jahren Abstinenz wieder zurück in Dortmund. Und es gibt noch mehr Neues aus der Gastro-Szene.mehr...

Geschwister-Scholl-Straße

Schulen müssen wegen Wasserrohrbruch schließen

Dortmund Wegen eines kaputten Wasserrohres sind derzeit mehrere Haushalte in der Dortmunder Innenstadt von der direkten Wasserversorgung abgeschnitten. Auch Berufsschulen sind betroffen. Und Sturmtief Friederike verzögert die Reparatur.mehr...

Derner Straße

Baby bei Verkehrsunfall mit Taxi leicht verletzt

Kirchderne/Castrop-Rauxel/Lünen Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Derner Straße/Bayrische Straße in Kirchderne wurden am Mittwochmorgen drei Lüner leicht verletzt, darunter ein drei Monate altes Baby. Die Schuld trifft wohl eine 34-jährige Castrop-Rauxelerin.mehr...

Handy-Laden

Einbrecher hebeln drei Metalltüren auf - und scheitern trotzdem

Hörde Wenig erfolgreich versuchten zwei mutmaßliche Einbrecher in ein Hörder Ladenlokal für Mobiltelefone und Handyverträge einzubrechen. Der losgegangene Alarm vertrieb das Duo. Trotzdem sucht die Dortmunder Polizei nun nach Zeugen.mehr...

Hörder Straße

Polizei nimmt professionelle Autoaufbrecher fest

Wambel/Aplerbeck Weil sich zwei Männer augenscheinlich an einem Auto in der Hörder Straße in Wambel zu schaffen machten, hat ein aufmerksamer Zeuge am frühen Donnerstagmorgen die Polizei gerufen. Obwohl die Täter flüchteten, konnten die Beamten sie aufgreifen. Die beiden Männer sind für die Polizei keine Unbekannte.mehr...