Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Darum geht Familie Braarvig auf Weltreise

Ab ins neue Leben

Hanne Marie und Thor Braarvig wollen raus, frei sein. Ihr Haus in Scharnhorst haben sie verkauft, dazu einen Großteil ihres Hab und Guts. Am Samstag starten die beiden Dortmunder ihre einjährige Weltreise. Ihre vier Kinder kommen mit. Wie man auf so eine Idee kommt und welche Orte auf dem Reiseplan stehen, das verraten wir an dieser Stelle.

DORTMUND

von Jana Klüh

, 27.06.2015
Darum geht Familie Braarvig auf Weltreise

Die Sachen sind gepackt, die Übergangs-Wohnung fast leer, heute geht’s für Hanne Marie und Thor Braarvig von Dortmund in die weite Welt. Ihre Kinder (v.l.) Lydia (9), Aaron (5), Filippa (3) und Amy (8) kommen mit.

Lange Zeit dachte Hanne Marie Braarvig (31), dass es doch ein bisschen zu verrückt sei, mit Kindern, und dann gleich mit Vieren, die Welt zu erkunden. Doch der Gedanke ließ sie und ihren Mann Thor (32) nicht los. Zu verlockend war die Vorstellung, Dortmund zu verlassen, sich dem Familienleben und der Natur hinzugeben, nicht zu wissen, was der nächste Tag bringt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige