Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

rnBVB-Fanszene

Darum klagen viele BVB-Fans über die schlechte Stimmung im Signal Iduna Park

Darum klagen viele BVB-Fans über die schlechte Stimmung im Signal Iduna Park

Zu den Heimspielen von Borussia Dortmund kamen diese Saison im Schnitt 80.939 Menschen in den Signal Iduna Park. Sechs von elf Spielen waren ausverkauft. Die Stimmung, sagen viele Fans, ist aber schon lange nicht mehr so schlecht gewesen wie zurzeit. Foto: Hans Blossey

DORTMUND Der BVB hat die besten Fans der Welt. Keine Tribüne der Welt macht so viel Stimmung wie die Süd in Dortmund. Das betonen sie in der Stadt, im Verein, in der Fußballwelt gerne. Lange wollte das niemand anzweifeln. Doch die Stimmung, sagen viele, war selten so schlecht wie zuletzt.

Der Malaga-Moment

Entdecken Sie mit RN+ die neuen Premium-Artikel der Ruhr Nachrichten!

Jetzt einfach anmelden und kostenlos weiterlesen