Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Darum landete ein Hubschrauber an den Westfalenhallen

Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz

Gegen 9 Uhr wurde es plötzlich laut über Teilen des Kreuzviertels und den Westfalenhallen: Ein Polizei-Hubschrauber landete vor den Messehallen. Grund war ein Polizei-Einsatz der besonderen Art, an dem 1500 Polizisten beteiligt waren.

DORTMUND

von Thomas Thiel

, 03.06.2015
Darum landete ein Hubschrauber an den Westfalenhallen

Ein Polizei-Hubschrauber landete am Mittwochvormittag an den Westfalenhallen.

Rund 1500 Kommissar-Anwärter aus ganz NRW wurden am Mittag an den Westfalenhallen feierlich vereidigt. Einer der prominenten Gäste: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige