Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Vox-Sendung

Das ist Dortmunds neue Shopping Queen

DORTMUND Carmen Pulido ist "Shopping Queen". Die 54-jährige Call-Center-Mitarbeiterin überzeugte ihre Konkurrentinnen und Moderator Guido Maria Kretschmer in der Vox-Sendung gleich am ersten Tag der Woche von sich. Mit wie vielen Punkten sie am Ende gewann, lesen Sie hier.

Das ist Dortmunds neue Shopping Queen

Kandidatin Maria (l.), ihre Shoppingbegleitung Livan und der Verkäufer

In einem pinken Abendkleid mit einer kleinen Schleppe, dazu silbernen Pumps und Glitzer-Schmuck, stand Carmen Pulido am Ende ihres Shopping-Tags vor ihren vier Konkurrentinnen. 

DORTMUND Fünf Frauen, ein Ziel: Die "Shopping Queen" aus Dortmund wollen sie werden. Dafür gibt ihnen der Sender Vox einen großen Batzen Geld in die Hand, den sie dann in Kleider, Schuhe, Taschen und Make-Up investieren dürfen. Hier lesen Sie alle Infos zur Shopping-Woche.mehr...

Mit dem Ziel, zu gewinnen, habe die Evingerin jedoch nicht an der Show teilgenommen. „Mir ging es mehr um das Mitmachen“, sagt Pulido. „Aber ich wollte auch nicht verlieren.“

1000 Euro und zwei Karten für den Deutschen Filmball

Für ihr Outfit zum Wochenthema "Großes Kino - sei der Star auf dem deutschen Filmball" erntete sie viel Lob. Von ihren Konkurrentinnen gab es dafür 35 Punkte. "Da kann ich nicht groß was kritisieren", war auch die Meinung von Show-Moderator und Star-Designer Guido Maria Kretschmer und bewertete sie mit einer 9.

So gewann Carmen am Ende mit 44 Punkten. Kretschmer überreichte ihr beim Wochenfinale ihren Preis: 1000 Euro und zwei Eintrittskarten zum Deutschen Filmball in München

Das kostete Carmens Sieger-Outfit









Mit ihrem Sieg löst Carmen die letzte Dortmunder Shopping Queen ab, die 2012 unter dem Motto "Jahrgangstreffen - Beeindrucke deine alte Klasse" gewann. 

Am Samstag schon wird Carmen über den roten Teppich des Deutschen Filmballs in München laufen. Mit dabei: Shopping-Begleitung und Travestiekünstler „Janet de la Mare“.

Das Konzept von Shopping Queen: Fünf Frauen (oder Männer) bekommen vom Fernsehsender Vox jeweils 500 Euro. Jede/r Teilnehmer/in hat vier Stunden Zeit, um mit dem Geld ein Outfit zu einem bestimmten Motto zu finden. Das Motto gibt Star-Designer und Moderator Guido Maria Kretschmer vor. Am Ende eines jeden Shopping-Tags bewerten die vier KonkurrentInnen das Outfit. Am Ende der Woche vergibt auch Kretschmer Punkte an die KandidatInnen.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

Keine Anwohner betroffen

Bombenfund am Hafen - Blindgänger ist entschärft

DORTMUND Zweiter Bombenfund in drei Tagen: In Huckarde ist am Mittwoch am Rande des Hafens eine 125-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Gegensatz zum Bomben-Trio von Lindenhorst am Montag waren diesmal jedoch weder Anwohner noch größere Straßen betroffen. Die Entschärfung lief ohne Probleme.mehr...

Spektakulärer Video-Flug

Fliegen Sie durch Dortmunds Nebeldecke

DORTMUND Dichte Nebelschwaden lagen am Mittwochmorgen über Dortmund. Nur die höchsten Punkte der städtischen Skyline wie der Florianturm ragten aus dem Dunst hervor. In einem kurzen Video nehmen wir Sie mit auf die Reise durch die Nebeldecke - mit einem spektakulären Ende.mehr...

Feuerwerksunglück von Datteln

Gastronom zahlt beinamputiertem Opfer 3000 Euro

DORTMUND/DATTELN Im "Böller-Prozess" gegen einen Gastronom (51) aus Lütgendortmund hat der Angeklagte am Mittwoch finanzielle Wiedergutmachung in Aussicht gestellt. Bereits in den kommenden Tagen will er vorab 3000 Euro an das Hauptopfer überweisen. Der Frau musste nach Querschlägern aus einer Feuerwerksbatterie ein Unterschenkel amputiert werden.mehr...