Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen unserer neuen Sonntagszeitung

DORTMUND Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung erscheint. Hintergründig und topaktuell. In der aktuellen Ausgabe geht es um die Krise der katholischen Kirche in der Dortmunder Nordstadt. Wir stellen einen der bekanntesten Umweltschützer der Stadt vor und analysieren das EM-Quali-Spiel Deutschland gegen Gibraltar.

Das sind die Themen unserer neuen Sonntagszeitung

Ein Blick auf die Titelseite der aktuellen Sonntagszeitung

Die eZeitung einen Monat unverbindlich testen:

» Hier geht es zum Gratis-Angebot.

 

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

Titelthema: In der Krise: Wie die katholische Kirche die Menschen der Nordstadt zurück zum Glauben führen will

Dortmund persönlich: Der Dortmunder Thomas Quittek hat für sein Engagement als Umweltschützer schon das Bundesverdienstkreuz bekommen. Uns erzählt er, wie seine Leidenschaft für Mutter Natur begonnen hat.

Thema der Woche: In der Not: Warum die Deutschen keine Lust aufs Blutspenden haben – obwohl es Leben rettet

Exklusiv: Unsere Berliner Korrespondenten berichten speziell für die Sonntagszeitung aus der Hauptstadt.

Tipps und Service: Das ist in Dortmund am Sonntag los – und in der kommenden Woche. Außerdem: ein Tipp für Kinder, wo sie auch bei schlechtem Wetter toben können.

Im Magazin: Napoleons letztes Gefecht: Vor 200 Jahren beendete die Schlacht von Waterloo die Herrschaft des französischen Kaisers.

Wie komme ich an ein Exemplar der Sonntagszeitung?

Wenn Sie unsere eZeitung schon unter der Woche lesen, ist die digitale Sonntagsausgabe Teil Ihres Abos. Wenn Sie die Zeitung auf dem Computer lesen wollen, klicken Sie auf ezeitung.ruhrnachrichten.de und lesen Sie los. Möglicherweise bitten wir Sie einmal, sich einzuloggen.

Wenn Sie die gedruckte Version unserer Zeitung im Abonnement haben, können Sie die eZeitung inklusive Sonntagszeitung für 3,90 Euro im Monat hinzubuchen. Diese erhalten Sie jeden Tag in der Woche - und lesen die RN zusätzlich, wo sie wollen, im Urlaub, in der Bahn oder im Büro. Als Dankeschön erhalten Sie die eZeitung einen Monat lang gratis. Hier geht's zur Bestellung.

Wenn Sie noch kein Abo unserer Zeitung haben, bieten wir Ihnen die eZeitung für 19,90 Euro im Monat an. Damit erhalten Sie an 7 Tagen der Woche die Nachrichten aus Dortmund auf ihr Smartphone, Tablet oder den Computer. Als Dankeschön erhalten Sie die eZeitung einen Monat lang gratis. Hier geht's zur Bestellung.

Wenn Sie die eZeitung einen Monat unverbindlich testen wollen, geht es hier zum Gratis-Angebot.

Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet besitzen lesen Sie die eZeitung bequem auf diesen Geräten. Hier geht es zu den Apps für Android-Geräte und für iOS-Geräte von Apple.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Scheuer: Dortmund kann Diesel-Fahrverboten entgehen

Bundesverkehrsminister fordert Dortmund zum Handeln auf

Dortmund Dortmund brauche keine Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge, um die Schadstoffgrenzen einzuhalten. Das sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Donnerstag in Berlin. Allerdings gebe es eine Bedingung.mehr...

Wiederaufbau nach Haus-Explosion in Hörde

Neubau schließt Lücke in der Teutonenstraße

Dortmund Am 31. März 2017 erschütterte im Dortmunder Süden eine Haus-Explosion den Stadtteil Hörde. Ein psychisch kranker Mann hatte zuvor eine Gasleitung herausgerissen, die Explosion ausgelöst. Unter den Trümmern starb eine Nachbarin. Eine Lücke in der Häuserreihe zeugt von der Tat. Der Wiederaufbau naht.mehr...

Schutz vor Terroranschlägen

Wie sicher sind die Beton-Sperren am Weihnachtsmarkt?

Dortmund 2,5 Tonnen schwere Beton-Sperren sollen den Dortmunder Weihnachtsmarkt vor Terroranschlägen schützen. In einem Video auf Youtube ist jedoch zu sehen, wie ein Laster, der Tempo 50 fährt, einen ebenso schweren Betonklotz einfach zur Seite rückt. Wie sicher sind die Dortmunder Sperren also wirklich? Wir haben nachgefragt.mehr...

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden