Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Die Kunst des Schenkens

Hörde Die Kunst des Schenkens beherrschen Künstler besonders gut. In eine Fundgrube voller origineller Unikate hat sich das Hörder Atelier Anschnitt für seine 5. Ausstellung "Art for Christmas" verwandelt.

Den kleinsten Hut der Welt, eine winzige Filzrose, präsentiert dort Hutkünstlerin Petra Grenz, deren ungewöhnlichen, zum Teil sehr extravaganten Kopf-Kreationen auch schon bei den Kunstmärkten im Depot für Furore gesorgt haben. Einen "Lakritzhut" und eine Kopfschmuck aus grünen Federn gehören zu den Exponaten in Hörde ebenso wie Alltagshüte und Kopfbedeckungen.

Ebenfalls ausgefallene, aber alltagstaugliche Objekte zeigt Filzkünstlerin Miriam Klober mit Untersetzern und Bucheinbindungen. Für die "Wort-Kunst" von Natalie Homberg wären diese auch sehr schön geeignet. Jeden Tag ein neues Bild von Kunst machen können sich die Besucher mit den Objektkästen mit beweglichen Stahlstiften von Brigitte Bailer. Galerie-Besitzerin Tanja Melina Moszyk zeigt neben ihren Klassikern, den Hunde-Holzschnitten, auch einige Leinwand-Acrylarbeiten und einen Druck auf gemusterten Stoff.

Ungewöhnlich und dekorativ sind die Gips-Herzen von Almut Rybersch. Drachenherzen, ein "Gotikherz" und "Herzstücke" stellt sie zusammen mit Designer-Lampen aus Betonspachtel aus. Klassiker der "Art for Christmas"-Ausstellung sind die handgefertigten Kräuterseifen, Kerzenleuchter aus der Stahlbildhauerwerkstatt und der Schmuck aus dem Bernsteinhaus Rostock. Neu ist der Kunstkalender von Tanja Melina Moszyk und Natalie Homberg. JG

Atelier Anschnitt, Burgunderstraße 29: "Art of Christmas", bis 20.12., Di 18-20 Uhr, Do 16-18 Uhr oder Tel. 0174 3 43 30 83.

www.anschnitt.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Anklage wegen Betrugs und Urkundenfälschung

Dortmunder erschlich sich Kredite mit falschen Evonik-Verträgen

Dortmund/Bochum Mit gefälschten Verdienstabrechnungen des BVB-Hauptsponsors „Evonik“ sollen sich zwei Dortmunder bei einer Bank Kredite von mehr als 70.000 Euro erschwindelt haben. Seit Donnerstag steht das Duo in Bochum vor Gericht. Zum Auftakt gab es Geständnisse.mehr...

Wohnung in der Dortmunder Nordstadt verwüstet

Bewohnerin und Vermieter kesseln Einbrecher in Innenhof ein

Dortmund Ein 31-Jähriger ist am Mittwoch (18.4.) in eine Wohnung in der Dortmunder Nordstadt eingebrochen, hat dort die Küche verwüstet und wollte fliehen. Besonders weit kam er aber nicht.mehr...

E-Bike-Fahrer mit 68 km/h geblitzt

Mountainbike-Raser war ohne Helm und Zulassung unterwegs

Schwieringhausen Auf dem Fahrrad 68 km/h zu fahren könnte eine sportliche Höchstleistung sein. Im Falle eines 24-Jährigen stand jedoch ein Elektromotor dahinter. Der E-Bike-Fahrer wurde zunächst geblitzt, dann ging er der Polizei in die Fänge. Und die entdeckte Erstaunliches.mehr...

Dortmunder besuchten Partnerstadt Buffalo

Sierau will 40-jährige Verbindung mit US-Stadt ausbauen

Dortmund Eine von Oberbürgermeister Ullrich Sierau angeführte Delegation aus Dortmund hat die US-Partnerstadt Buffalo besucht. Die Städtepartnerschaft besteht seit 40 Jahren – und wurde jetzt bekräftigt. Sierau will den Kontakt ausbauen und hofft, über Buffalo den Elektroautobauer Tesla für Dortmund interessieren zu können.mehr...

Brand beim Reitstall der Stallgemeinschaft Waldgeister

Pferdefreunde brauchen nach Brand Hilfe

Aplerbeck Die Meldung der Feuerwehr war unspektakulär: Unterstand neben einem Reitstall durch Brand zerstört. Der Brand bei der Stallgemeinschaft Waldgeister war schnell gelöscht. Alles in Ordnung, scheinbar. Doch das Feuer hatte schlimme Folgen.mehr...

Achtjähriger in Wellinghofen angefahren

Autofahrer fährt Jungen über den Fuß und flieht

Dortmund Ein unbekannter Autofahrer ist am Dienstag (17.4.) einem Achtjährigen über den Fuß gefahren und fuhr danach ungerührt weiter. Nun sucht die Polizei nach dem Fahrer.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden