Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Westfalenpark

Diese Filme laufen beim "PSD Bank Kino"

DORTMUND Vorhang auf für den Kino-Sommer im Westfalenpark! Vom 4. Juli bis zum 2. August läuft das "PSD Bank Kino" an der Seebühne. Wir verraten an dieser Stelle, welche Blockbuster gezeigt werden.

Diese Filme laufen beim "PSD Bank Kino"

Mehr als 15.000 Besucher kamen 2014 zu Kino im Park.

Die dritte Auflage des "PSD Bank Kinos" beginnt am 4. Juli und endet am 2. August. Jeden Abend wird auf der Seebühne ein Kinofilm gezeigt  - außer am Juicy-Beats-Wochenende (23. bis 26. Juli). An diesen Tagen bleibt der Kinosaal geschlossen. 

Das Open-Ar-Kino gibt es bereits seit einigen Jahren. Zunächst wurden die Filme im Signal Iduna Park gezeigt, seit 2013 wird der benachbarte Westfalenpark zum Kinosaal. Im vergangenen Jahr kamen mehr als 15.000 Besucher zu den Vorstellungen.

Mehr Komfort für die Besucher

Für den Sommer 2015 kündigten die Veranstalter bereits einige Neuerungen an: Unter anderem soll das Rahmenprogramm ausgebaut werden. Außerdem soll es mehr Komfort geben: Die Rückenlehnen sollen ausgetauscht und Sitzkissen ausgeteilt werden. Zum Abschluss wird

wie in den vergangenen Jahren ein Wunschfilm des Publikums gezeigt. Dazu wird es wieder eine Abstimmung im Internet geben.

Mit Spannung erwartet wurde zudem das Programm für den Sommer 2015. Am Dienstag präsentierten die Organisatoren die Übersicht. Das sind alle Filme, die 2015 beim Kino im Park laufen:

  • 4. Juli: Konzert: Choo Choo Panini - Breakfast at Tiffany´s
  • 5. Juli: Der Hörspielsonntag - Die Yurumi Gang
  • 5. Juli: Frau Müller muss weg!
  • 6. Juli: Konzert: Tommy Emmanuel
  • 7. Juli: Mad Max - Fury Road
  • 8. Juli: Birdman
  • 9. Juli: Ex Machina
  • 10. Juli: Bang Boom Bang
  • 11. Juli: Marvel's the Avengers 2
  • 12. Juli: Gone Girl - Das perfekte Opfer
  • 13. Juli: Big Eyes
  • 14. Juli: Kingsman: The Secret Service
  • 15. Juli: Honig im Kopf
  • 16. Juli: Whiplash
  • 17. Juli: European outdoor Filmtour
  • 18. Juli: Oh Fortuna
  • 18. Juli: Mitternachtskino: Cobain - Montage of Heck
  • 19. Juli: Wild Tales - Jeder dreht mal durch
  • 20. Juli: Cinema Paradiso
  • 21. Juli: A World Beyond
  • 22. Juli: The Imitation Game - Streng geheimes Leben
  • 27. Juli: Mühlheim Texas
  • 28. Juli: Jurassic World
  • 29. Juli: Die Entdeckung der Unendlichkeit
  • 30. Juli: Interstellar
  • 31. Juli: Minions
  • 1. August: Once
  • 1. August: Mitternachtskino: Eden - Lost in Music
  • 2. August: Wunschfilm Einlass zu Kino im Park ist jeweils ab 18 Uhr. Die Filme starten jedoch erst mit Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt kostet 8 Euro (inkl. Parkeintritt). Erhältlich an der Abendkasse und im Vorverkauf im Service-Center der Ruhr Nachrichten, Silberstraße 21, oder im Internet.
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

30.000 Fans beim Weihnachtssingen

"Der größte Chor der Welt" sang mit den BVB-Stars

DORTMUND Es war ein Weihnachtssingen der Superlative: Rund 30.000 BVB-Fans haben am dritten Advent mit der Mannschaft, Popstar Sasha und den jungen Sängern der Chorakademie festliche Lieder angestimmt. Es war fast wie immer im Dortmunder Stadion – nur schöner. Das Spektakel im großen Foto- und Video-Rückblick.mehr...

Aktion im Signal Iduna Park

Sasha über das BVB-Weihnachtssingen: „Es ist mir eine Ehre“

DORTMUND Das BVB-Stadion wird am 17. Dezember zur Konzertbühne. Tausende Dortmunder singen gemeinsam Weihnachtslieder. Mit dabei ist auch Sänger Sasha. Warum er sich darauf freut, was er an Weihnachten mag und warum die BVB-Fans den Papst toppen, hat er im Interview erzählt.mehr...

Geplante Akademie für digitales Theater

"Wir sollen die Stadt sein, wo der heiße Scheiß gezeigt wird"

Dortmund Dortmund soll Vorreiter für digitales Theater in Deutschland werden: Schauspielchef Kay Voges plant ein Forschungslabor für digitale Techniken für das Theater. "Wir sollen die Stadt sein, wo der heiße Scheiß gezeigt wird", sagt er. Die Stadtverwaltung sieht das offenbar auch so - und sucht bereits ein passendes Gebäude.mehr...

Fotos von der öffentlichen Probe

"Hairspray" in der Oper wird schnell und bunt

DORTMUND Vor 25 Jahren gab Hannes Brock als Zaza im Musical „La cage aux folles“ ein großartiges Debüt im Opernhaus. Die neue Rolle des Kammersängers ist wieder eine Frauenrolle, als Mutter Edna im Musical „Hairspray“. Die Eindrücke von der öffentlichen Probe deuten darauf hin, dass es eine schnelle, bunte Inszenierung wird.mehr...

Am Sonntag

Westfalenpark wird zum "Park der offenen Türen"

DORTMUND Freizeitaktivitäten stehen und fallen ja sehr oft mit dem Wetter. Das Wochenende soll richtig schön sonnig und warm werden. Wer Zeit hat, könnte sich am Sonntag auf den Weg zum Westfalenpark machen. Dort ist nämlich von 10 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür.mehr...

Open-Air-Kino im Westfalenpark

18.000 Besucher kamen zum "PSD Bank Kino"

DORTMUND Die Organisatoren des "PSD Bank Kinos" im Westfalenpark ziehen eine positive Bilanz der Saison 2017: Rund 18.000 Zuschauer kamen zu den Filmen, die bis Sonntag über einen Monat lang an der Seebühne gezeigt worden waren - bedeutend mehr als im Jahr zuvor.mehr...