Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dortmunder Taxi-Genossenschaft streitet mit Cabdo um Namen

rnWettbewerbsrechtliche Klage

Erst im Frühjahr hatte Dieter Zillmann, Chef der Dortmunder Taxi-Genossenschaft, erklärt, die Konkurrenz der Fahrvermittlungsfirma Cabdo nicht zu spüren. Jetzt bekämpft er sie mit einer Klage.

Dortmund

, 24.06.2018

Der Kampf um den Dortmunder Taxi-Markt nimmt an Fahrt auf. Im vergangenen März war die Generalversammlung der Taxi-Genossenschaft noch auf die Bremse getreten, als zehn ihrer Mitglieder diejenigen Kollegen per Satzungsänderung ausschließen wollten, die auf ihren Fahrzeugen Werbefolien der Konkurrenzunternehmen Mytaxi und Cabdo zeigen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden