Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ein Küsschen für Sasha

18.11.2007
Ein Küsschen für Sasha

<p>Marta Jandová mit Sasha im Duett. Foto Christoph Giese.</p>

Unplugged aufzutreten ist Marta Jandová ja schon gewohnt, auch wenn das letzte Konzert ohne die übliche Tontechnik schon vier Jahre zurückliegt. Die tschechische Sängerin der "Popcore"-Band "Die Happy" legte Freitagabend im Konzerthaus alles in allem die bemerkenswerteste Show hin, die man auf einem Barhocker zeigen kann. Und nicht nur einmal konnte einem Angst und Bange werden, ob es sie nicht doch noch samt Hocker von der Bühne haut.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige