Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Einbrecherinnen schlagen auf 77-Jährigen ein

Kinkelstraße

Zwei unbekannte Frauen sind am Mittwoch in Hörde in die Wohnung eines 77-Jährigen eingedrungen. Der Senior wollte am Vormittag seine Wohnung an der Kinkelstraße verlassen. Diesen Moment nutzten die Frauen, drückten die Tür auf, drängten den 77-Jährigen zurück und schlugen sofort auf ihn ein.

HÖRDE

11.06.2015
Einbrecherinnen schlagen auf 77-Jährigen ein

Die Kinkelstraße liegt nordwestlich vom Phoenix-See.

Es klingt unfassbar, was die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Reihe nach: Zwei unbekannte Frauen hatten sich am Mittwochvormittag Zutritt zu einem Treppenhaus am Kinkelstraße verschafft. Wie genau? Das ist zurzeit noch unklar. Gegen 11.30 Uhr wollte der 77-Jährige seine Wohnung verlassen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt