Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Emschergenossenschaft räumt am Rüpingsbach auf

SCHÖNAU Die Emschergenossenschaft muss den durch das Unwetter am 26. Juli 2008 stark beschädigten Rüpingsbach in Schönau instand setzen. Vor den Haustüren am Kucksberg beginnen Dienstag die Reparaturarbeiten in dem Abwasserbach.

Emschergenossenschaft räumt am Rüpingsbach auf

Das Unwetter am 26. Juli 2008 hat auch am Rüpingsbach schwere Schäden verursacht.

Die Emschergenossenschaft (EG) muss das bei dem Unwetter stark beschädigte Bett des Rüpingsbachs streckenweise erneuern. Die Wassermassen hätten das Bachbett ausgespült, berichtete die Pressesprecherin Silke Wilts gestern. Die Arbeiten beginnen am 19. August und sollen bis voraussichtlich kommenden Freitag dauern. Wie berichtet, sind bei dem Hochwasser auch zahlreiche Häuser in Schönau überflutet worden. Die Siedlergemeinschaft berät am Donnerstag (21.8., 18 Uhr) im Storckshof, ob die EG zum Schadensersatz verpflichtet ist.

Orte:
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Beisterweg

Dortmunder Feuerwehr rettet acht Entenküken

SCHÖNAU Acht Entenküken, die durch ein Gitter gefallen waren, hat die Dortmunder Feuerwehr am Montag aus ihrer misslichen Lage befreit. Sie hatten Glück, dass eine Anwohnerin das Schnattern der Entenmutter hörte - und beherzt zum Telefonhörer griff.mehr...

Bekennerschreiben

Attacke auf Haus von Ex-Feuerwehr-Chef Schäfer

SCHÖNAU Unbekannte haben das Haus des früheren Dortmunder Feuerwehr-Chefs Klaus Schäfer in Schönau attackiert. Der ist mittlerweile in der rechten Szene in Dortmund aktiv. Der Staatsschutz der Polizei ermittelt. Und es gibt auch schon ein Bekennerschreiben.mehr...

Lok Dortmund Süd

Grachten wie in Amsterdam

HÖRDE Wenn die Emschergenossenschaft über den Umbau der Emscher und die grüne Zukunft Hördes referiert, sind volle Säle garantiert. Auch am Donnerstag teilten etwa 100 Hörder im Bürgersaal den Blick auf die Zukunftsbilder von ihrem Stadtteil.mehr...

Schönaustraße

Stadt kämpft mit Flyer gegen Falschparker bei BVB-Spielen

SCHÖNAU Kurz vor dem nächsten BVB-Heimspiel gegen Darmstadt (Sa., 15.30 Uhr) hat die Stadt jetzt einen Flyer vorgestellt, der Falschparker an der Schönaustraße auf ihr Verhalten hinweist. Wir erklären, was hinter dieser Idee steckt.mehr...

Kontrollen geplant

Ordnungsamt geht gegen falsch parkende BVB-Fans vor

SCHÖNAU BVB-Fans, die am Samstag mit dem Auto zum Heimspiel der Borussia gegen den 1. FC Köln anreisen, sollten ihr Auto nicht einfach irgendwo abstellen. Nach Beschwerden von Anwohnern rund um den Signal Iduna Park hat das Ordnungsamt zum letzten Saisonspiel eine Schwerpunktaktion gegen Falschparker angekündigt.mehr...

Schnettkerbrücke

Das ist die wohl gefährlichste Fahrradrinne Dortmunds

SCHÖNAU Radler, die mit ihrem Fahrrad die Schnettkerbrücke überqueren wollen, haben es schwer: Die dort angebrachte Fahrradrinne ist so steil und glatt, dass sie bisher kaum benutzt wurde. Wir erklären die Probleme.mehr...