Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ersatzampel steht seit einem Jahr - und bleibt bis Herbst

Hörder Ortskern

Sie war nur als Ersatz gedacht und sollte die ausgefallene Ampelanlage im Hörder Ortskern ersetzen. Mittlerweile steht die provisorische Ampelanlage allerdings schon fast ein Jahr lang an einer der größten Kreuzungen des Stadtteils. Auf eine neue Ampelanlage müssen die Hörder wohl noch etwas warten.

Hörde

von Felix Guth

, 05.06.2015
Ersatzampel steht seit einem Jahr - und bleibt bis Herbst

Ersatzampel-Wirrwarr mitten in Hörde: An der Hörder Bahnhofstraße/Am Stift/Benninghofer Straße läuft immer noch die Ausschreibung für eine neue fest installierte Ampel.

Seit fast genau einem Jahr ist die Ampelanlage an einer der größten Kreuzungen im Hörder Ortskern nur ein Provisorium. An der Hörder Bahnhofstraße/Am Stift/Benninghofer Straße steht seit 2014 eine Ersatzampel. Nach chaotischen Tagen im Juli des vergangenen Jahres war plötzlich komplett Schluss mit der Vorgänger-Ampel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige