Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fachhochschule bietet neuen Master „Medizinische Informatik“ an

Kooperation mit Uni Duisburg-Essen

Medizin hat eine Menge mit Informatik zu tun. Dem trägt ein Studiengang an der Fachhochschule Rechnung. Die Medizinische Informatik (MI) gibt es dort jetzt in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen auch als Masterstudiengang. Die Absolventen sind schwer gefragt. Nur kennen die Ausbildung noch zu wenige.

DORTMUND

von Susanne Riese

, 25.06.2015
Fachhochschule bietet neuen Master „Medizinische Informatik“ an

Professorin Britta Böckmann ist die Studiengangsleiterin für Medizinische Informatik an der Fachhochschule Dortmund.

Arbeitgeber werben die Absolventen schon nach dem Bachelor direkt von der Hochschule ab. Auch deshalb kommen zu wenige Studierende in dem neuen Master-Studiengang Medizinische Informatik' type='' href='http://www.fh-dortmund.de/de/studint/weg/StudAngeb/fb4_medinf_ma.php (MI) an, wie Britta Böckmann, Professorin für Medizinische Informatik an der Fachhochschule (FH), sagt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige