Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Familien-Sonntag im Druckhaus am 24. August

DORTMUND Erfahren Sie, wie ein modernes Medienhaus arbeitet – und gewinnen Sie ein Familien-Wochenende im Euro-Disneyland Paris. Wann und wo? Beim Familiensonntag im RN-Druckhaus am 24. August.

/
Imposante Maschinen: Druckhaus-Atmopshäre beim Familientag.

Familiensonntag mit buntem Programm für alle Besucher.

Redakteuren bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, das Rattern der Rotationsmaschinen im Ohr, während hoch über den Köpfen die frisch gedruckten Zeitungen über das Band laufen: Echte Druckhaus-Atmosphäre, gepaart mit einem abwechslungsreichen Familienprogramm, bietet das Medienhaus Lensing am Sonntag (24. August) am Druckhaus im Gewerbegebiet Dorstfeld, Auf dem Brümmer 9. Von 12 bis 17 Uhr wartet dort ein Familientag mit vielen spannenden Einblicken und jeder Menge Show.

40 Millionen Euro hat das Medienhaus Lensing in Dortmund sowie in Münster investiert und so modernste Druckstandorte geschaffen. Mit einem Blick hinter die Kulissen möchte das Verlagshaus diesen zukunftsweisenden Schritt gemeinsam mit Ihnen feiern.

Die Jüngsten können sich von einem Karikaturenzeichner malen lassen, auf der Hüpfburg toben oder sich in der Kinder-Manege als Nachwuchs-Artisten oder Jongleure versuchen. Clown Georg ist auch dabei und zeigt den jungen Nachwuchs-Künstlern in seiner Show schon mal, was ein professioneller Spaßmacher so alles drauf hat. Akrobatisch geht‘s bei der Hip-Hop-Show zu.

Für Musik-Genuss auf dem Druckerei-Gelände sorgt eine Marching-Band. Und zur Blasmusik bieten die Imbiss-, Grill- und Eisstände den Besuchern den ganzen Tag über leckere Snacks und Getränke.Parallel zum Unterhaltungsprogramm werden Rundgänge während der laufenden Produktion durch die Druckerei angeboten, bei denen Sie, liebe Leserinnen und Leser, die neuen Maschinen erleben können. Im eigens eingerichteten „Redaktions-Café“ zeigen RN-Redakteure, wie Artikel in die Zeitung kommen und Beiträge blitzschnell online stehen.

Und mit ein bisschen Glück kann der Familientag am Druckhaus Dorstfeld in ein echtes Traumwochenende münden: Beim Preisausschreiben lockt als 1. Preis ein Familienwochenende im Euro-Disney Paris mit Hafermann-Reisen; 2. bis 4. Preis ist jeweils ein Wochenende im Phantasialand mit Übernachtung im neuen Afrika-Haus – plus Tankgutschein für die Fahrt nach Brühl. Also: den 24. August schon mal Rot im Kalender anstreichen.Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich. Sie können sich jedoch auch vor Ort anmelden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Retablo“: Neuer Film von Menno Döring

Filmpremiere mit Dortmunder Wurzeln auf der Berlinale

Dortmund „Retablo“ heißt der neue Film des Dortmunder Produzenten Menno Döring und seiner Firma „Catch of the Day Films“. Auf der Berlinale feierte der Streifen nun seine Weltpremiere. Für das gesamte Filmteam waren die Tage ein surreales Erlebnis.mehr...

CO-Vergiftung durch Heizungsanlage?

Dreiköpfige Familie nach CO-Vergiftung in Spezialklinik

Hombruch Am Sonntagmorgen musste eine dreiköpfige Familie aus Dortmund-Hombruch aufgrund einer CO-Vergiftung in eine Spezialklinik gebracht werden. Die Feuerwehrkräfte hatte im gesamten Wohngebäude deutlich erhöhte CO-Werte gemessen.mehr...

Verkehrsunfall auf der B236

Fahrer ohne Führerschein lebensgefährlich verletzt

Dortmund Ein Mann hat sich am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B236 zwischen den Anschlussstellen Derne und Scharnhorst lebensgefährlich verletzt. Während der Unfallaufnahme krachte es ein weiteres Mal.mehr...

Schwerer Unfall mit Streifenwagen in Asseln

Fußgänger prallt mit Polizeiauto zusammen

Dortmund Am Samstagabend hat es in Dortmund-Asseln einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein Streifenwagen der Polizei war auf dem Weg zu einem Einsatz, als er mit einem Fußgänger zusammenprallte. Der 21-Jährige zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu.mehr...

rnNach gewaltsamem Tod einer 15-Jährigen in Hörde

Trauer der Freunde und Jugendlichen am Tatort ist groß

HÖRDE Am Samstag, dem Tag danach, trauern viele Jugendliche am Tatort. Eine 15-Jährige war am Freitagabend auf dem Parkdeck am Bahnhof Hörde von einem anderen Mädchen erstochen worden. Inzwischen kursieren viele Gerüchte.mehr...

Facheinrichtung Auxilium Reloaded

Der lange Weg zurück aus der virtuellen Welt

Dortmund Mittags, meistens erst gegen Eins, stand Mike auf, pfiff sich irgendetwas Essbares rein, um dann bis in den Morgen mit Computerspielen die Zeit totzuschlagen. Er und Elias sind spielsüchtig. Jetzt entdecken sie durch die Facheinrichtung Auxilium Reloaded in Aplerbeck die reale Welt.mehr...