Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Feiger Überfall auf Behinderte

DORTMUND Feiger Überfall auf eine 60-Jährige. Zwei unbekannte Männer überfielen am Freitagabend eine stark gehbehinderte Frau auf der Arminiusstraße in Dorstfeld. Trotz eines Sturzes blieb die Frau zum Glück unverletzt; die Täter flüchteten mit Geld, Papieren und Wohnungsschlüssel.

von Vion Jörg Heckenkamp

, 10.11.2007
Feiger Überfall auf Behinderte

Die stark gehbehinderte Dortmunderin verließ gegen 22 Uhr ihre Arbeitsstelle auf der Arminusstraße. Sie wollte zur nahe gelegenen Straßenbahnhaltestelle gehen. In Höhe einer Kirche auf der Arminusstraße hörte sie, wie sich zwei Personen von hinten näherten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige