Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Bilanz Deutschland-Länderspiel

Friedlicher Fußballabend trotz Festnahme

DORTMUND Kilts und Schottland-Trikots bestimmten am Sonntag das Bild in der Dortmunder Innenstadt. Vor dem Fußball-Länderspiel am Sonntagabend gegen Deutschland überbrückten viele Hunderte Fans die Wartezeit auf den Anpfiff in den Kneipen und Biergärten. Laut Polizei blieb es ruhig, einen 20-Jährigen mussten die Beamten dennoch festnehmen.

Friedlicher Fußballabend trotz Festnahme

Natürlich durfte der Schottenrock nicht fehlen.

60.209 Zuschaer haben das EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Schottland am Sonntag im Signal Iduna Park laut Polizei gesehen, 5400 von ihnen Gästefans. Bis zu 2000 Anhänger der schottischen Mannschaft feierten vor der Begegnung, die Deutschland mit 2:1 gewann, auf dem Alten Markt. Alles blieb soweit friedlich.

Ein Störenfried ging der Bundespolizei jedoch ins Netz. Ein 20 Jahre alter Schotte hatte an der Haltestelle Signal Iduna Park ein Bengalo gezündet, wie die Bundespolizei mitteilte. Beamte zeichnete die Aktion auf und nahmen den Schotten fest Als sie ihn durchsuchten fanden die Einsatzkräfte geringe Mengen Kokain und Heroin. Bis zum Ende des Spiels blieb der junge, alkoholisierte Mann (1,2 Promille) in Polizeigewahrsam. Nach Ende der Partie durfte er die Wache verlassen.   Auf den 20-Jährigen kommt jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Sprengstoffgesetz sowie versuchter gefährlicher Körperverletzung zu. Zusätzlich musste der Schotte eine Sicherheitsleistung von 120 Euro zahlen, die zur Sicherung des Strafverfahrens dient.

Ob in der Innenstadt, auf Straßenfesten oder in der Nähe des Stadions - viele Schotten sind seit Tagen in der Stadt. Und angenehme Gäste, wie die Dortmunder Polizei unterstreicht: "Wir erwarten, dass es ruhig und friedlich wird", hieß es von Seiten der Polizei.

Schottische Fans in der Dortmunder Innenstadt

Natürlich durfte der Schottenrock nicht fehlen.
Schottische Fans haben friedlich in der Innenstadt gefeiert.
2000 Schotten feierten im Vorfeld der Begegnung auf dem Alten Markt.
Größere Vorfälle gab es laut Polizei nicht.
Gute Stimmung in der Innenstadt.
Nicht alle Abteilungen der Tartan Army waren tatsächlich schottisch. Diese Flagge stammt aus Lüdenscheid.
Schottische Flaggen hängen an vielen Orten in der Dortmunder Innenstadt - so auch auf dem Platz von Netanya. Die Fans überbrücken die Zeit bis zum Anpfiff traditionsgemäß mit Bier.
Dudelsack und Whisky, Trikot und Kilt - die Ausstattung auf dem Alten Markt stimmt.
Aufkleber, die für die Unabhängigkeit Schottlands werben, auf dem Alten Markt in Dortmund.
Meine Flagge, mein Trikot, mein Stolz - zwei(einhalb) schottische Fans, die nach eigener Aussage auf einen Sieg gegen Deutschland hoffen.

Bis zum Sonntagmittag habe es zwischen den Fans keine Probleme gegeben. Die Gäste-Fans feiern friedlich, dekorieren die Innenstadt mit großen Flaggen, singen und trinken viel - und lassen hier und da auch den Dudelsack klingen.

DORTMUND Lokalmatador Kevin Großkreutz hat kurz vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland einen Appell an die deutschen Fußball-Fans gerichtet. "Hey, zeigt der ganzen Welt, dass wir in Dortmund die besten Fans haben und hier in unserem Tempel kein Weltmeister ausgepfiffen wird", sagte der Nationalspieler in einer Videobotschaft des DFB.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schutz vor Terroranschlägen

Wie sicher sind die Beton-Sperren am Weihnachtsmarkt?

Dortmund 2,5 Tonnen schwere Beton-Sperren sollen den Dortmunder Weihnachtsmarkt vor Terroranschlägen schützen. In einem Video auf Youtube ist jedoch zu sehen, wie ein Laster, der Tempo 50 fährt, einen ebenso schweren Betonklotz einfach zur Seite rückt. Wie sicher sind die Dortmunder Sperren also wirklich? Wir haben nachgefragt.mehr...

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

Keine Anwohner betroffen

Bombenfund am Hafen - Blindgänger ist entschärft

DORTMUND Zweiter Bombenfund in drei Tagen: In Huckarde ist am Mittwoch am Rande des Hafens eine 125-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Gegensatz zum Bomben-Trio von Lindenhorst am Montag waren diesmal jedoch weder Anwohner noch größere Straßen betroffen. Die Entschärfung lief ohne Probleme.mehr...

Spektakulärer Video-Flug

Fliegen Sie durch Dortmunds Nebeldecke

DORTMUND Dichte Nebelschwaden lagen am Mittwochmorgen über Dortmund. Nur die höchsten Punkte der städtischen Skyline wie der Florianturm ragten aus dem Dunst hervor. In einem kurzen Video nehmen wir Sie mit auf die Reise durch die Nebeldecke - mit einem spektakulären Ende.mehr...