Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ganzes Schulzentrum blieb kalt

KIRCHLINDE Die rund 2300 Schüler des Kirchlinder Bert-Brecht-Gymnasiums und der benachbarten Droste-Hülshoff-Realschule, der Hauptschule Kirchlinde und der Westricher Grundschule hatten gleich zu Wochenbeginn einen unverhofften freien Tag. Grund: Die Heizungsanlage, die die einzelnen Schulen mit Wärme versorgt, war ausgefallen.

Die Leiter der betroffenen Schulen einigten sich wegen der kalten Temperaturen in den Unterrichtsräumen, die Schüler nach Hause zu schicken. "Schließlich hat es ja auch Nachtfrost gegeben", sagt Realschulleiterin Maria Backhaus-Görges.

Es sei nicht das erste Mal, dass die Heizung ausgefallen sei. Die städtische Immobilienwirtschaft sei schon vor Wochen darauf aufmerksam gemacht worden, dass die Heizung einen Schaden aufweise.

Ursache: Rohrbruch

Das bestätigt Stadtpressesprecher Udo Bullerdieck: "Bei einer Begehung ist mitgeteilt worden, dass es ab und zu Störfälle gebe, ohne dass eine klare Ursache genannt worden ist." Klar ist hingegen zumindest der Grund für den aktuellen Heizungsausfall. "Unterhalb des Unterrichtspavillons am Bert-Brecht-Gymnasium ist ein Rohr gebrochen", erklärt Bullerdieck. Wasser sei ausgelaufen, der Druck in der Heizungsanlage sei abgefallen und dadurch sei die gesamte Anlage abgeschaltet worden.

Arbeiter tauschten das Rohrstück aus, um Unterricht in warmen Räumen zu ermöglichen.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bert-Brecht-Gymnasium

Das sagt die neue Schulleiterin Sabine Schmidt-Strehlau

KIRCHLINDE Für Lehrerin Sabine Schmidt-Strehlau beginnt am Mittwoch ein neues Kapitel am Bert-Brecht-Gymnasium. 21 Jahre unterrichtet sie hier zwar schon, am Mittwoch aber stellt sie sich Kollegen und Schülern offiziell als neue Schulleiterin vor. Wir haben sie in ihrem neuen Büro getroffen.mehr...

Zollernstraße

Unfall auf Krankenhaus-Parkplatz - Frau eingeklemmt

KIRCHLINDE Schwerer Unfall auf dem Krankenhaus-Parkplatz in Kirchlinde: Eine ältere Frau ist am Montagmittag zwischen einem Auto und einer Treppe eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite die Frau, sie wurde in eine Spezialklinik gebracht.mehr...

Zollernstraße

Mit Wohnpark wird Schandfleck zu einem Glanzstück

Kirchlinde Der „Schandfleck von Kirchlinde“? Da musste kein Bewohner des Ortsteils lange überlegen. Der Schandfleck von Kirchlinde war die Aldi-Ruine an der Zollernstraße. Das ist Vergangenheit. Die Zukunft dieses Grundstücks könnte man „das Glanzstück von Kirchlinde“ nennen. Es entsteht ein Wohnpark für Senioren.mehr...

Vermisste Seniorin

79-jährige wieder aufgetaucht

KIRCHLINDE Die 79-jährige Frau, die als vermisst galt, ist mittlerweile wieder aufgetaucht. Sie befindet sich in einem Krankenhaus.mehr...

Kicker-Turnier und Konzerte

So war die 34. Kirchlinder Woche

KIRCHLINDE Bei der Kirchlinder Woche ging es am Wochenende freudig zu. DJ Frank Gaedtke sorgte für Musik, am Nachmittag gab es ein Menschen-Kicker-Turnier, und die Kinder des Astrid-Lindgren-Kindergartens tanzten und sangen auf der Bühne. Hier sind die Eindrücke vom Straßenfest.mehr...

600 Läufer

Friedenslauf eröffnet Kirchlinder Woche

KIRCHLINDE Mehr als 600 Männer, Frauen, Kinder und Jugendliche sind am Montag beim 23. Dortmunder Friedenslauf an den Start gegangen. Sie haben damit die Kirchlinder Woche eröffnet. Wir waren mit am Start und haben viele Fotos vom Lauf mitgebracht.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden