Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Gesuchter Anis Amri lebte zeitweise in Dortmund

Nach Anschlag in Berlin

Der wegen des LKW-Anschlags auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin gesuchte Anis Amri hatte engere Kontakte nach Dortmund. Der terrorverdächtige Tunesier lebte zumindest phasenweise in einer Wohnung in der östlichen Innenstadt. Mehrere Anwohner erkannten Amri am Mittwoch auf einem Foto wieder.

DORTMUND

von Tobias Grossekemper

, 21.12.2016
Gesuchter Anis Amri lebte zeitweise in Dortmund

In diesem Haus in Dortmund fand Anis Amri zumindest zeitweise einen Unterschlupf.

Anis Amri hatte laut den Zeugen phasenweise bei dem Deutsch-Serben Boban S. und dessen Lebensgefährtin Unterschlupf gefunden. Zuletzt wurde er von den Zeugen in Dortmund vor rund zehn Monaten gesehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige