Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Große Unternehmensberatung zieht an den Phoenix-See

Kontor am Kai

Das Geschäftsgebäude "Kontor am Kai" am Phoenix-See ist noch im Bau. Doch der Hauptmieter steht jetzt schon fest. 8000 von 9239 Quadratmetern Bürofläche wird eine Unternehmensberatung aus Bayern beziehen. Jetzt erfolgte der Spatenstich.

HÖRDE

von Oliver Volmerich

, 03.09.2017
Große Unternehmensberatung zieht an den Phoenix-See

Mit vereinten Kräften: OB Ullrich Sierau, Vertreter von Stadt, KPS AG und Bauunternehmung Freundlieb beim symbolischen Spatenstich am Hörder Hafen.

Michael Tsifidaris, Gründer und Aufsichsratschef der KPS AG, schlug einen weiten Bogen: von der industriellen Revolution mit Piepenstocks Puddelwerk in Hörde Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur digitalen Revolution unserer Tage. Symbolisch dafür steht das neue Domizil der KPS AG, das mit dem Kontor am Kai am Hafenbecken des Phoenix-Sees entsteht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige