Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Hinduistische Gemeinde feiert Tempelfest

Gäste willkommen

Mit einer großen, bunten Prozession durch Hombruch wird die Hinduistische Gemeinde am Sonntag die Gottheit Shiva ehren. Zu diesem Auftakt der zwölf Tage dauernden Zeremonie sind Gäste herzlich willkommen. Nach dem Fest soll es Speisen und Getränke geben.

HOMBRUCH

, 27.06.2015

Das große Tempelfest der hinduistischen Gemeinde in Hombruch steuert am Sonntag (28. 6.) seinem Höhepunkt entgegen. Zu Ehren der Gottheit Shiva werden die Gläubigen mit einer großen und bunten Prozession durch den Stadtteil ziehen. Von Trommelklängen und Tänzern begleitet, wird die Statue der Shiva durch die Straßen rund um den Tempel getragen. „Wir erwarten rund 2000 Teilnehmer“, sagt Navaratnam Jeyakumar, Sprecher des Vereins Hindu Tamil Kultural Center Dortmund.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige