Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Nach Fredenbaum-Sperrung

"Holi Festival of Colours" zieht an die Westfalenhallen um

DORTMUND Der größte Farb-Rausch Dortmunds ist gerettet: Das "Holi Festival of Colours" findet nun doch am 19. Juli statt. Dafür zieht das Festival mit 12.000 Besuchern aus dem gesperrten Fredenbaum an einen anderen Standort in Dortmund. Nach langer Geheimnistuerei steht nun fest: Es ist ein Parkplatz an den Westfalenhallen. Es gibt noch Restkarten.

"Holi Festival of Colours" zieht an die Westfalenhallen um

Das "Holi Festival of Colours" findet nun doch am 19. Juli in Dortmund statt.

DORTMUND Der große Farb-Rausch und der Riesen-Trödel im Fredenbaum fallen dieses Jahr aus. Die Stadt hat das "Holi Festival of Colours" (19. Juli) und den großen Trödel-Markt (27. Juli) abgesagt - aus Sicherheitsgründen. Die Aufräumarbeiten nach dem Pfingst-Sturm "Ela" werden nicht rechtzeitig fertig.mehr...

DORTMUND Am Donnerstag wurde das geplante Holi-Festival im Fredenbaumpark abgesagt . Am Freitag folgte die Nachricht, dass auch zwei weitere Holi-Events in Dortmund abgesagt worden sind.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fredenbaumpark

Das erwartet Sie beim Lichterweihnachtsmarkt

NORDSTADT Das Funkeln ist zurück im Fredenbaumpark: Am 23. November (Donnerstag) eröffnet zum dritten Mal der Phantastische Lichterweihnachtsmarkt im Mittelalterstil. Neu ist in diesem Jahr das Preissystem, das den Wünschen der Besucher besser entsprechen soll.mehr...

Video-Interview

Warum Konstantin Wecker den Dortmunder Knast besuchte

DORTMUND Vor einem Auftritt im Dortmunder Konzerthaus hat der Liedermacher Konstantin Wecker am Mittwoch die Dortmunder Justizvollzugsanstalt besucht - jedoch nicht, um zu singen. Wir haben mit ihm 115 Jahre alten Gefängnis "Lübecker Hof" im Gerichtsviertel gesprochen.mehr...

U-Bahn-Station Kampstraße

37-Jähriger wird Treppe hinuntergetreten

DORTMUND Für einen Dortmunder hat ein Junggesellenabschied mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus geendet. Der 37-Jährige geriet am Samstagabend in der City in einen Streit mit zwei jungen Männern. Einer von ihnen trat ihn schließlich eine Treppe an der U-Bahn-Station Kampstraße hinunter.mehr...

Zur Internationalen Gartenausstellung

Neue Endstation für historische Hansabahn geplant

DORTMUND Bisher ist kurz vor der Franziusstraße Schluss: Weiter fährt die historische Hansabahn vom Nahverkehrsmuseum Bahnhof Mooskamp zurzeit nicht. Zur Internationalen Gartenausstellung 2027 (IGA) könnte sich das ändern. Denn die Gleise verlaufen noch einige Kilometer weiter und könnten genutzt werden.mehr...

Speestraße

Vier Verletzte bei Brand am Hafen - Wohnung unbewohnbar

DORTMUND Bei einem Wohnungsbrand am Hafen sind am Sonntagabend vier Menschen verletzt worden. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses retteten sich durch das Treppenhaus vor den Flammen und dem Rauch. Die Brandwohnung bleibt vorerst unbewohnbar.mehr...

Gratis-Konzert des Schlagersängers

Jürgen Drews singt Samstag in der Thier-Galerie

DORTMUND Es gibt mal wieder Promi-Besuch in der Thier-Galerie: Schlager- und Ballermann-Sänger Jürgen Drews ist am Samstag (21.10.) für ein Stündchen zu Gast in Dortmunds großem Einkaufscenter in der City. Der selbsternannte "König von Mallorca" kommt aus einem bestimmten Grund.mehr...