Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Komik-Festival

Humor-Gala zum Auftakt von Ruhrhochdeutsch

Dortmund Wenn's so weiter geht, werden das lustige 15 Wochen im Spiegelzelt. Mit einer Humor-Gala ist das fünfte Festival "Ruhrhochdeutsch" am Donnerstagabend eröffnet worden. Und natürlich stand in der "Kabarett-Nachspielzeit" vom Deutschland-WM-Spiel auch der Fußball im Mittelpunkt des Drei-Stunden-Programms.

Humor-Gala zum Auftakt von Ruhrhochdeutsch

Knacki Deuser führte durch das Programm.

Ein Knacki Deuser ("Ich heiße wirklich so, nicht zu verwechseln mit meinem Namensvetter Knacki Hoeneß") in Bestform führte durch das Programm.

Mia Mittelkötter (Lioba Albus) war gerne aus ihrem Fußball-Wohnzimmer im Sauerland geflüchtet: "Mein Mann hat mit Sprühsahne eine Linie vor die Wohnzimmertür gesprüht".

Ruhrhochdeutsch 2014 ist gestartet

Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Fred Apes Auftritt ist bei der Eröffnung mittlerweile Tradition.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Knacki Deuser am Mikro: Der Komiker präsentiert ein Mini-Festival-im-Festival mit Standup-Comedy vom 17. bis 20. Juli.
Franziska Mense-Moritz brachte eine ihrer beliebtesten Figuren auf die Bühne:...
Den BVB-Fan, den sie auch...
...im Geierabend-Programm im Programm hat.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.
Mit einer Benefizgala ist Ruhrhochdeutsch in die neue Saison gestartet. Eindrücke von der Gala.

Der Obel redete sich als Trappatoni virtuos in WM-Rage, Franziska Mense-Moritz blies auf der schwarz-gelben Vuvuzela eine BVB-Hymne. - Nicht schön, aber leidenschaftlich. Und das Sergej-Gorlukowitsch-Sextett machte zu Fünft viel Lust auf seine Sportrevue "Löw kann nicht".

Nur Liedermacher Fred Ape stellte den Fußball ins Abseits und sang drei sehr schöne, neue Lieder und machte Mut "Mit 70 hat man noch Träume." Ein toller, sehr unterhaltsamer Auftakt des größten Kabarettfestivals in Deutschland. Mit 420 Besuchern war die Gala ausverkauft. Darüber freut sich die Dortmunder Tafel, für die der Erlös bestimmt ist.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Fall für Faber

Tatort-Team dreht "Tod und Spiele" im Unionviertel

DORTMUND Zurzeit ist das Team des Dortmund-Tatorts wieder in der Stadt unterwegs. Gedreht wird für die zwölfte Folge "Tod und Spiele", unter anderem im Unionviertel. Sie führt die Ermittler um Hauptkommissar Faber in die illegale Kampfsportszene - eine Geschichte, die einen realen Hintergrund haben könnte.mehr...

"Out 4 Fame"-Festival

Diese Rapper kommen am Wochenende in den Revierpark

WISCHLINGEN Die "Crème de la crème" des deutschen und internationalen Hip Hop kommt am Wochenende in den Revierpark Wischlingen - so formulieren es jedenfalls die Organisatoren des "Out 4 Fame" und übertreiben dabei nicht einmal. Wir stellen die großen Namen des Festivals in unserer Foto-Übersicht vor.mehr...

Nach Absage am Mittwoch

Nachholtermin für Guano-Apes-Konzert im FZW steht fest

DORTMUND. Am Mittwoch haben die Guano Apes ihr fast ausverkauftes Konzert im FZW in Dortmund kurzfristig abgesagt. Sängerin Sandra Nasic hatte sich eine Bronchitis eingefangen und konnte nicht singen. Jetzt steht der Nachholtermin für das Konzert fest.mehr...

Beeindruckende Bilder

Dortmunderin siegt bei der Bodypainting-Weltmeisterschaft

DORTMUND Diese Kunst ist vergänglich. Nach einer Dusche ist alles weg. Der nackte Körper ist für Gesine Marwedel die Leinwand. Dabei entstehen fantastische Motive. Beim World Bodypainting-Festival, den Weltmeisterschaften, hat die Dortmunderin jetzt den ersten Preis gewonnen. Wir zeigen ihre Arbeiten und das prämierte Körperbild.mehr...

Am Sonntag

Westfalenpark wird zum "Park der offenen Türen"

DORTMUND Freizeitaktivitäten stehen und fallen ja sehr oft mit dem Wetter. Das Wochenende soll richtig schön sonnig und warm werden. Wer Zeit hat, könnte sich am Sonntag auf den Weg zum Westfalenpark machen. Dort ist nämlich von 10 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür.mehr...

Video zu "Ne, is klar"

Rapper "Der Wolf" ist auf der Flucht durch Dortmund

DORTMUND Er lässt sich im Piano wegzaubern, rast im Oldtimer durch die Innenstadt, mogelt sich durch die Passkontrolle am Dortmunder Flughafen: "Der Wolf", Urgestein der Dortmunder Hip-Hop-Szene, hat ein launiges Flucht-Video zu seiner Single "Ne, is klar" gedreht. In den Hauptrollen: seine Heimatstadt - und zwei prominente Mit-Dortmunder.mehr...