Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Feuer im Badezimmer

Hund und Katze aus brennender Wohnung gerettet

MENGEDE Die Tiere alleine in der Wohnung lassen - und plötzlich fängt es an zu brennen: eine Horrorvorstellung für jeden Tierhalter. Doch genau das ist am Montag in Mengede in der Brahmstraße passiert. Doch der Hund und die Katze hatten Glück im Unglück.

Hund und Katze aus brennender Wohnung gerettet

Den Nachbarn sei Dank - aufmerksame Mitbewohner eines Mehrfamiliehauses in der Brahmstaße alarmierten am frühen Montagnachmittag die Feuerwehr. Aus der Erdgeschosswohnung hörten sie den Alarm des Rauchmelders. 

Nachbar kümmerte sich um Tiere

Rauch quoll bereits aus den zwei gekippten Fenstern auf der Rückseite des Wohnhauses, als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf. In der Wohnung fanden die Feuerwehrmänner keine Personen vor, dafür aber einen Hund und eine Katze. Sie konnten vor dem Feuer gerettet werden. Schnell war der Entstehungsbrand im Badezimmer gelöscht. Ein Nachbar kümmerte sich um die beiden unverletzten Tiere, bis der Mieter der Wohnung eintraf. 

Während des Einsatzes musste die Brahmstraße und die Händelstraße gesperrt werden, die Polizei ermittelt nun die Brandursache. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zollernstraße

Unfall auf Krankenhaus-Parkplatz - Frau eingeklemmt

KIRCHLINDE Schwerer Unfall auf dem Krankenhaus-Parkplatz in Kirchlinde: Eine ältere Frau ist am Montagmittag zwischen einem Auto und einer Treppe eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite die Frau, sie wurde in eine Spezialklinik gebracht.mehr...

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter kommt aus Gebüsch und entreißt Seniorin Handtasche

DORSTFELD Ein bislang unbekannter Mann hat einer 84-jährigen Frau am Samstagvormittag in Dorstfeld ihre Handtasche entrissen. Er floh zu Fuß. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.mehr...

Überfall in Kley

Pistolen-Mann raubt Postfiliale aus

KLEY Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend eine Postfiliale im Dortmunder Stadtteil Kley überfallen. Dabei bedrohte er zwei Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Und für den Abtransport hatte er umweltfreundlich vorgesorgt.mehr...

Mengeder Straße

Junge (10) von Auto angefahren - schwer verletzt

MENGEDE Bei einem Unfall auf der Mengeder Straße ist am Dienstagnachmittag ein zehnjähriger Junge schwer verletzt worden. Das Kind wurde von einem Auto erfasst, nachdem es aus einem Bus ausgestiegen war.mehr...

Brandstiftung wahrscheinlich

Paletten-Hütte auf Abenteuerspielplatz brennt nieder

RAHM Auf dem Abenteuerspielplatz in Rahm ist in der Nacht zu Donnerstag eine Paletten-Hütte niedergebrannt. Die Feuerwehr konnte gerade noch den Rest des Spielplatzes retten. Die Polizei ermittelt nun - Brandstiftung ist wahrscheinlich. Die Anlage bleibt am Donnerstag und Freitag geschlossenmehr...

Zeugen gesucht

Zwei Männer überfallen Fachhandel im Indupark

OESPEL Mit vorgehaltener Waffe haben zwei Männer am Freitag einen Fachhandel für Bodenbeläge im Indupark überfallen. Die Männer erbeuteten einen vierstelligen Betrag und konnten fliehen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.mehr...