Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jubiläumsfeier

Hunderte Shanty-Sänger kapern das Kulturhaus

LÜTGENDORTMUND 480 singende Seebären wollen am Wochenende zu Ehren des Lütgendortmunder Shanty-Chors in Dortmund auftreten. Nicht auf einmal, sondern nacheinander - am Samstag und Sonntag. Anlass für dieses Festival der Schifffahrtsfreunde ist ein Jubiläum.

Hunderte Shanty-Sänger kapern das Kulturhaus

09.06.2015 Dortmund Luedo - Shanty Chor Dortmund Probe im Kulturhaus Luetgendortmund - ?Copyright Stephan Schuetze -

Kaum zu glauben, dass das doch recht trockene, westfälische Umland Dortmunds so viele Schifffahrtsfreunde beherbergt: Ganze elf Shanty-Chöre kommen am Wochenende aus vielen umliegenden Städten, um zu feiern. Und natürlich um zu singen. Alles zu Ehren des Shanti-Chors Lütgendortmund, einem Verein, der vor genau 35 Jahren gegründet wurde und dieses Jubiläum zum Anlass nimmt, zwei Tage lang den "Drunken Sailor" zu besingen.

Im Lütgendortmunder Kulturhaus werden darum am Samstag 220 und am Sonntag 260 Seebären ihre Stimmen erheben. Um 11 Uhr eröffnet am Samstag der Lütgendortmunder Shanty-Chor das Fest. Danach singen Gast-Chöre im halbstündigen Wechsel. So stellen die Chöre aus Bochum, Bünde, Collinghorst, Gütersloh, Herford, Herten, Iserlohn, Paderborn, Rheda-Wiedenbrück, Siegen, Unna und Witten quasi zugleich Bühnenprogramm und Publikum. Besucher sind dennoch herzlich eingeladen.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mit Fotostrecke

Wo man auf der Bartholomäus-Kirmes Glück findet

LÜTGENDORTMUND Mit Fahrgeschäften, Autoscooter, Dosenwerfen und anderen Attraktionen lockte am Wochenende die 658. Bartholomäus-Kirmes wieder viele Besucher. Was aber macht sie glücklich? Wir haben uns umgehört und viele Fotos gemacht.mehr...

Provinzialstraße

Lastwagen durchbricht Zaun und fährt in Vorgarten

LÜTGENDORTMUND Ein Lastwagen ist am Donnerstagnachmittag in Lütgendortmund von der Straße abgekommen und erst in einem Vorgarten zum Stehen gekommen. Ein Insasse des Lastwagens wurde verletzt. Warum der Fahrer auf der Provinzialstraße die Kontrolle über Wagen verlor, ist nach wie vor unklar.mehr...

Idastraße/Auf dem Toren

40 neue Eigenheime werden in Kürze verkauft

LÜTGENDORTMUND Die Abrissarbeiten an der Idastraße in Lütgendortmund sind fast beendet. Bis vor kurzem standen hier noch sieben Mehrfamilienhäuser. Sie machen Platz für 40 neue Eigenheime. Bis zum Verkaufsstart dauert es nicht mehr lange.mehr...

Dortmunds wichtigstes Volksfest

Das müssen Sie zur 658. Bartholomäus-Kirmes wissen

LÜTGENDORTMUND Die Bartholomäus-Kirmes geht ab Freitag in ihr 658. Jahr. Die Zahl signalisiert Kontinuität, doch in diesem Jahr ändert sich vieles auf der Traditionskirmes vom 25. bis 28. August. Wir geben einen Überblick über den viertägigen Feier-Marathon im Lütgendortmunder Ortskern.mehr...

Interview mit Singer-Songwriter

Jaimi Faulkner bringt Folk und Blues ins Piano

LÜTGENDORTMUND Man nehme vier Musiker, zwei Wochen Zeit und ein Fachwerkhaus. Herausgekommen ist das neue Album des australischen Singer-Songwirters Jaimi Faulkner, der am Sonntag (8. 10.) im Piano auftritt. Wir haben vorab mit ihm über die aktuelle Platte, das Konzert und seinen hilfsbereiten Deutschlehrer gesprochen.mehr...

Lütgendortmunder Straße

Neuer Rewe-Markt eröffnet am 14. November

LÜTGENDORTMUND Der neue Rewe-Markt an der Lütgendortmunder Straße steht kurz vor seiner Vollendung. Die Eröffnung ist für den 14. November geplant. Wir trafen Rewe-Betreiber Reinhard Amshove auf der Baustelle.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden