Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Ich teile aus und stecke ein"

HOMBRUCH Hombruchs SPD-Stadtbezirksvorsitzender Norbert Schilff reagierte Freitag enttäuscht auf den Vorstoß der CDU, die seit gestern prüfen lässt, ob der Bezirksvertreter und SPD-Fraktionsvorsitzende Gerd Alda sein politisches Mandat ausüben darf, obwohl er beim Tiefbauamt beschäftigt ist.

von Von Peter Bandermann

, 23.11.2007

Schilff: "Ich habe gute Kontakte auch zur CDU, das muss sein heutzutage. Aber wenn der CDU politisch nichts mehr einfällt, kann ich nur den Kopf schütteln." Auch SPD-Ratsherr Olaf Radtke legte nach: "Wenn die Behauptungen der CDU nicht zutreffen, dann muss sie sich entschuldigen."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige