Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Nach Beinahe-Crash

Im Dortmunder Luftraum gelten bald strengere Regeln

DORTMUND Der Luftraum über Dortmund wird nach einem Beinahe-Crash im Sommer neu geordnet: Bei dem Zwischenfall waren sich im August ein Segelflugzeug und ein Airbus der Wizz Air sehr nahe gekommen. Bald gelten dort strengere Regeln für Sportflieger.

Im Dortmunder Luftraum gelten bald strengere Regeln

Im August kam ein Segelflieger am Flughafen Dortmund bis zu 100 Meter an einen landenden Airbus heran.

Nach dem Zwischenfall habe der Flughafen Gespräche zwischen Flugsicherung und Airline initiiert, berichtete Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager dem Aufsichtsrat des Airports.

Mager konnte sogleich das Ergebnis verkünden: Bisher bestand in einer Höhe von 2500 Fuß, etwa 762 Metern, lediglich eine Transponder-Pflicht, um auch Sportflieger auf dem Radar sichtbar zu machen. Ab März 2014 benötigen alle Piloten in diesem Bereich eine vorherige Einflug-Freigabe der Flugsicherung. Darüber hinaus ging Mager auf die Entwicklung der Passagierzahlen ein. Der Airport erwartet bis Jahresende fast zwei Millionen Passagiere, ein Wachstum von etwa einem Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wickeder Hellweg

Auto wird von Straßenbahn erwischt

Wickede Mit einer Straßenbahn ist ein 54-jähriger Autofahrer aus Dortmund am Sonntagmittag auf dem Wickeder Hellweg zusammengestoßen. Während die Fahrgäste in der Bahn mit dem Schrecken davon kamen, musste der Autofahrer in ein Krankenhaus gebracht werden.mehr...

Neue Boulder-Halle in Wickede

Dieser Unternehmer geht schnell die Wände hoch

WICKEDE Als Chef geht Andreas Möser schnell mal die Wände hoch. Doch keine Angst vor diesem Mann, dessen Unternehmen den Namen "Glücksgriff" trägt. Eine längst etablierte Sportszene geht hier einer neuen olympischen Disziplin nach: dem Bouldern. Wir haben einen ersten Video-Blick in seine neue Halle in Wickede geworfen.mehr...

Elf Verletzte

Mehrfamilienhaus ist nach Brandstiftung unbewohnbar

Wickede Der Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Rauschenbuschstraße in Wickede ist am Sonntagabend vorsätzlich entfacht worden. Elf Bewohner wurden verletzt, darunter drei Kinder. Das sechsgeschossige Gebäude musste komplett geräumt werden und ist derzeit nicht bewohnbar.mehr...

Schlangenstraße

Blitz schlägt in Wickeder Mehrfamilienhaus ein

WICKEDE Ein schweres Gewitter zog am Dienstagabend über Dortmund hinweg, in Wickede schlug der Blitz in einem Mehrfamilienhaus ein. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Für die Feuerwehr war es aber kein alltäglicher Einsatz.mehr...

Dollersweg

Junge (10) bei Unfall in Wickede schwer verletzt

WICKEDE Ein zehnjähriger Junge ist am Montagvormittag bei einem Unfall am Dollersweg schwer verletzt worden. Der Junge wollte die Straße überqueren und übersah dabei einen Mercedes. Der 52-jährige Autofahrer erfasste das Kind trotz Vollbremsung.mehr...