Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Impressionen aus der Nordstadtliga

Die Nordstadtliga bietet zahlreichen Jugendlichen nicht nur Spaß auf dem Fußballplatz - sie liefert wichtige Werte für das Erwachsenwerden gleich mit.
23.01.2010
/
450 Spiele in neun Monaten: Die Jugendlichen organisieren den Ablauf größtenteils selbst.© Foto: Guth
Feine Tricks auf grauer Asche: Die Nordstadtliga bietet Straßenfußball in seiner reinsten Form.© Foto: Guth
Da sehen die Kicker des "FC Aguero" (grüne Leibchen) alt aus: Chris von den "Legends of Konkret" narrt gleich zwei Gegner.© Foto: Guth
Explosiver Antritt im engen Fußballkäfig: Die Spiele in der Nordstadtliga leben von ihrem hohen Tempo.© Foto: Guth
Ersatzbank ohne weiches Polster und Heizung: Auf dem Sportplatz an der Burgholzstraße wird fliegend gewechselt.© Foto: Guth
Erwin Fischer vor dem Anstoß des U17-Finales im Dialog mit den jugendlichen Kickern.© Foto: Guth
Was ernst aussieht, ist als Spaß gemeint. Denn auf den "Fairplay"-Gedanken muss der Jugendamt-Mitarbeiter die Spieler nicht extra hinweisen.© Foto: Guth
Der "ungewöhnliche Ball" ist auf der Asche im Dortmunder Norden die Regel. Hier gibt es keinen Trainer, der den Spielern die Tricksereien übel nehmen könnte.© Foto: Guth
Torhüter haben den schwierigsten Job in der Straßenlig - nicht selten setzt es eine zweistellige Anzahl von Gegentoren.© Foto: Guth
Allzu häufig sind die Torhüter von ihren Mitspielern allein gelassen und haben das Nachsehen.© Foto: Guth
Schlechtes Gewissen? Hassan ("FC Aguero") hat gerade eine Zeitstrafe kassiert und schleicht betreten vom Platz.© Foto: Guth
Erst einmal verschnaufen: Die "Legends of Konkret" bei der Halbzeitpause unter freiem Himmel.© Foto: Guth
Glücksgefühle nach einem Traumtor.© Foto: Guth
Jones ("Legends of Konkret") zieht ab - da können die Gegenspieler nur noch machtlos zusehen.© Foto: Guth
Nur gut, dass für den Notfall dieser struppige Helfer bereit steht.© Foto: Guth
Siegerpose: Hussein, Spieler des U17-Siegers "FC Aguero".© Foto: Guth
Freud und Leid liegen nah beieinander: Ein junger Fußballer nach dem verlorenen Finale in der "Oliver-Kahn-Pose".© Foto: Guth
Die Spieltage sind längst nicht nur für die aktiven Kicker ein Pflichttermin. Die Jugendlichen aus dem Viertel treffen sich regelmäßig am Jugendcafé "Konkret".© Foto: Guth
Auf diese Weise entwickeln sich echte Freundschaften - egal aus welchem Kulturkreis man stammt.© Foto: Guth