Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Impressionen vom MaVoFe

Das Martener Volksfest ist bei vielen Einwohnern auch in der 61. Auflage noch ein beliebter Treff. Unsere Fotos zeigen Impressionen von der beliebten Veranstaltung.

/
Heiß begehrt: Das Karussell Break Dancer.
Heiß begehrt: Das Karussell Break Dancer.

Foto: Stephan Schütze

Besonders den Jugendlichen hat es das Karussell angetan.
Besonders den Jugendlichen hat es das Karussell angetan.

Foto: Stephan Schütze

So behielt auch diese kleine Besucherin der Kirmes den Überblick.
So behielt auch diese kleine Besucherin der Kirmes den Überblick.

Foto: Stephan Schütze

Beliebt bei den Kindern: die Mini-Bungee-Anlage.
Beliebt bei den Kindern: die Mini-Bungee-Anlage.

Foto: Stephan Schütze

Vereins-Chefs unter sich. Reinhard Gallen (r.), Vorsitzender der AG Martener Vereine,  erhielt einen Ehrenteller. Überreicht wurde er von seinem Lütgendortmunder Kollegen Reinhard Sack, Vorsitzendem der IM Lütgendortmunder Vereine.
Vereins-Chefs unter sich. Reinhard Gallen (r.), Vorsitzender der AG Martener Vereine, erhielt einen Ehrenteller. Überreicht wurde er von seinem Lütgendortmunder Kollegen Reinhard Sack, Vorsitzendem der IM Lütgendortmunder Vereine.

Foto: Stephan Schütze

Mit einem Fassanstich wurde die 61. Martener kirmes eröffnet.
Mit einem Fassanstich wurde die 61. Martener kirmes eröffnet.

Foto: Stephan Schütze

Sie schreit den Spaß am Karussellfahren einfach raus. So macht Kirmes Spaß.
Sie schreit den Spaß am Karussellfahren einfach raus. So macht Kirmes Spaß.

Foto: Schütze

Beliebt wie eh und jeh: Maschinen an denen sich Kraftmeier beweisen und weniger kräftige Jungs auch ganz heftig blamieren können.
Beliebt wie eh und jeh: Maschinen an denen sich Kraftmeier beweisen und weniger kräftige Jungs auch ganz heftig blamieren können.

Foto: Stephan Schütze

An Besuchern fehlte es auch beim 61. MaVoFe nicht.
An Besuchern fehlte es auch beim 61. MaVoFe nicht.

Foto: Stephan Schütze