Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

In Aplerbeck werden Zähne gezeigt

APLERBECK Wer träumt nicht davon, mit der eigenen CD in den Charts zu landen. Zumindest der erste Teil des Traums ist für Silke Weyergraf seit kurzem Realität.

In Aplerbeck werden Zähne gezeigt

Silke Weyergraf (rechts) präsentiert mit Tochter Carlotta ein Exemplar der CD "Zähne zeigen".

Ihr Album "Zähne zeigen", das in Zusammenarbeit mit einem befreundeten Pianisten entstand, erscheint in einer Auflage von immerhin 1000 Exemplaren.

Die 14 Lieder umschreibt die Sängerin mit dem Motto "Leben, Lieben, Leiden". "Die Lieder reflektieren einen Teil meiner eigenen Persönlichkeit und sind auch gesellschaftskritisch zu verstehen." Neben dem musikalischen Interesse versucht die Mutter von vier Kindern auch soziale Verantwortung zu übernehmen. Gründung eines Kulturvereins in Planung Unter dem Namen "Aplerbecker-Kinder-Kulturverein" (AKiKu) ist im Herbst die Gründung eines Kulturvereins geplant. Er soll Kindern Anregungen und Impulse für eine kreative Freizeitgestaltung geben.

Die Individualität der Kinder steht dabei im Mittelpunkt: "Die kulturellen Möglichkeiten für Kinder in Aplerbeck sind sehr begrenzt. Eine Einrichtung mit einem großen kulturellen Angebot für Schulklassen und Familien würde Aplerbeck sicherlich bereichern", erläutert Weyergraf ihr Konzept. Von den Einnahmen des CD-Verkaufs kommen 2 € dem Kulturverein zu Gute - mit oder ohne Charts.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Grünpflege in Dortmund

Mit Volldampf gegen Unkraut – und Missmut

Dortmund Im letzten Jahr gab es viel Unmut über das ungepflegte Straßengrün. Jetzt soll die EDG allein das Ruder bei der Pflege übernehmen. Unter anderem schafft sie dafür ein ganz neues Gerät an.mehr...

LEG-Wohnungen in der Gartenstadt

Mieterinitiative übt harsche Kritik am Unternehmen

Gartenstadt Eine Mieterinitiative kritisiert das Vorgehen bei Sanierungsarbeiten an Wohnhäusern der LEG in der Damaschkestraße und Felkestraße. Für das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen sind die Vorwürfe nicht neu.mehr...

Schulbus-Unfall in Asseln

Wie die Feuerwehr 25 Kinder nach einem Unfall ablenkte

Dortmund Nach einem Unfall mit einem Schulbus musste der Dortmunder Rettungsdienst ad hoc 25 Viertklässler versorgen. Ein Fall für die Freiwillige Feuerwehr, die innerhalb von zehn Minuten zur Stelle warund genau wusste, wie die Jungen und Mädchen abzulenken waren.mehr...

Konzert von Milky Chance in der Phoenixhalle

Indie-Band zeigt die Definition von Radiomusik

Hörde Die Indie-Band Milky Chance liefert routiniert in der Phoenixhalle ab. Doch so wirklich zu begeistern vermochten sie nicht. Auch, weil ihre Musik inzwischen eher die Definition von Radiomusik und Mainstream ist.mehr...

Altlasten auf ehemaligen N&E-Gelände

Mengeder Politiker kritisieren Wohnbebauung

Mengede Im Februar teilte die Verwaltung den Mengeder Politikern mit, dass auf dem ehemaligen N&E-Gelände Wohnbebauung entstehen soll. Trotz Altlasten im Erdreich. Doch was genau ist im Boden?mehr...

VRR testet Haltestellen in Dortmund

Dreimal "Rot" für Dortmunder S-Bahn-Stationen

Dortmund Im Kampf gegen Graffiti und Vandalismus kann die Bahn in Dortmund zumindest eine halbwegs zufriedene Bilanz ziehen. Das zeigt der aktuelle Stationstest des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr (VRR).mehr...