Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Pferd bei Brand in Aplerbeck gerettet

In einem Unterstand brannten Strohballen lichterloh

Aplerbeck Das war knapp. Nur durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Pferd in der Nacht zu Donnerstag dem sichern Flammentod entkommen. Weitere Tiere waren zuvor schon in Sicherheit gebracht worden. 

Die Strohballen brannten lichterloh, als Einsatzkräfte der Feuerwache 3 aus Neuasseln in der Nacht zu Donnerstag (12. 4.) in die Canarisstarße in Aplerbeck gerufen wurde. Die Ballen lagerten in einem Unterstand direkt neben einem Pferdestall, aus dem sich schon einige Tiere auf eine rückliegende Wiese selbstständig in Sicherheit bringen konnten. 

Die Einsatzkräfte stellten jedoch fest, dass sich in dem Unterstand, indem sich die brennenden Heuballen befanden, noch ein weiteres Tier aufhielt.

Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehrleute unter Atemschutz gelang es das Feuer so einzudämmen, dass auch dieses Tier unbeschadet aus dem Gebäude gebracht werden konnte. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Füchse darf man nicht in der Wohnung halten

Fuchswelpe muss zurück zur Züchterin

DORTMUND Auch wenn ein Fuchs aus einer Privatzucht kommt, darf man ihn nicht in der Wohnung halten: Das Veterinäramt Dortmund ist jetzt im Fall einer Handaufzucht eingeschritten.mehr...

rnRestaurant-Check: Die „Schweizer Bootschaft“

Ein Stück Schweiz mitten in Aplerbeck

APLERBECK In einem unscheinbaren Eckhaus in Aplerbeck liegt eines der ungewöhnlichsten Restaurants Dortmunds: Die „Schweizer Bootschaft“ feiert nicht nur die Küche, sondern auch die Seedampfer der Alpenrepublik. Die größte Attraktion des Dortmunder Lokals ist aber etwas anderes, zeigt unser Restaurant-Check.mehr...

Brand beim Reitstall der Stallgemeinschaft Waldgeister

Pferdefreunde brauchen nach Brand Hilfe

Aplerbeck Die Meldung der Feuerwehr war unspektakulär: Unterstand neben einem Reitstall durch Brand zerstört. Der Brand bei der Stallgemeinschaft Waldgeister war schnell gelöscht. Alles in Ordnung, scheinbar. Doch das Feuer hatte schlimme Folgen.mehr...

Fuchswelpe für 750 Euro zum Verkauf angeboten

Kleiner Fuchs wird als Haustier handzahm gemacht

Dortmund „Verkaufe Mitte Mai einen Rotfuchswelpen“ stand auf dem Schwarzen Brett im Supermarkt. Es meldete sich kein Interessent bei der Verkäuferin. Dafür aber der Stadtförster und das Umweltamt; denn die Empörung über den Verkauf eines Wildtieres war groß. Doch der kleine Fuchs ist gar nicht so wild.mehr...

„Rock under the Cross“ zum 11. Mal in Aplerbeck

Bands rocken die Bühne in der alten Georgskirche

Aplerbeck Alte Steine und junge Menschen – das passt prima zusammen. In der über 800 Jahre alten Georgskirche in Aplerbeck geht einmal im Jahr bei „Rock under the Cross“ so richtig die Post ab. Dann gibt es wummernde Bässe anstelle getragener Orgelmusik.mehr...

Neuer Pächter im Haus Rodenberg

Neues Konzept für das Wasserschloss in Aplerbeck

APLERBECK Die alten Mauern von Haus Rodenberg haben schon viele Dinge beherbergt. Neben der VHS auch einige Restaurant-Betreiber. Aber jetzt gibt es etwas Neues im Wasserschloss.mehr...

NEU: Die wichtigsten Nachrichten aus Dortmund täglich auf Ihr Smartphone
WhatsApp
Jetzt anmelden