Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Info-Veranstaltung: Sicher auf dem Dach

DORTMUND Nur Sprengmeister und Stuntmen leben gefährlich? Von wegen! Eine Untersuchung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft in den Jahren 2000 bis 2002 führt 902 Stürze von Dächern auf. Viele enden mit (schweren) Verletzungen. Oder tödlich.

von Von Constantin Blaß

, 27.11.2007
Info-Veranstaltung: Sicher auf dem Dach

Reinhard Wilke.

Aus diesem Grund haben sich die Berufsgenossenschaften Bau, Feinmechanik und Elektrotechnik, Maschinenbau und Metall, die Metall Nord-Süd sowie die Verwaltungs-BG zusammengetan und beschlossen, eine Reihe von Informationsveranstaltungen unter dem Titel „Sichere Verkehrswege und Arbeitsplätze auf Dächern“ durchzuführen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige