Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Islamist war auch in Dortmund unterwegs

Bei Lippstadt festgenommen

Ein 21-jähriger Islamist, den die Polizei Mitte Februar in Bad Waldliesborn in der Nähe von Lippstadt festgenommen hat, hat sich vor seiner Festnahme auch in Dortmund aufgehalten. Der Deutsch-Kasache hatte sich eine Armbrust gekauft und wurde festgenommen.

DORTMUND

von Tobias Grossekemper

, 20.03.2017
Islamist war auch in Dortmund unterwegs

Die Staatsanwaltschaft Dortmund.

Der Mann, der vor wenigen Jahren zum Islam konvertiert ist, war den Ermittlern aufgefallen, während sie in einem anderen Verfahren ermittelten, sagte die zuständige Staatsanwältin Sonja Frodermann auf Anfrage. Der Mann, der im Raum Paderborn aufgewachsen ist, hatte sich eine Armbrust gekauft und sich mit dieser Waffe dann auch auf der Straße aufgehalten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige