Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Jahrmarkt "Once upon a time"

/
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schuetze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze

Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.
Tausende haben am Wochenende den Jahrmarkt "Once upon a time" besucht: Herrschaften in historischen Kostümen flanierten an der Maschinenhalle vorbei, die Herren mit Gehrock und Zylinder, die Damen mit Sonnenschirmchen in der Hand. Und die Leierkasten-Frau spielte den Schneewalzer dazu. Es war eine beschauliche, unbeschwerte Stimmung, die an Rummelplatz-Szenen in Romanverfilmungen von Astrid Lindgren erinnerte.

Foto: Stephan Schütze