Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

James Last brachte den "Happy Sound" nach Dortmund

Erinnerung an Bandleader

Mit seinem „Happy Sound“ hat er in der Westfalenhalle oft für Partystimmung gesorgt. Am 13. Mai 2013 feierten 3700 Besucher die Legende James Last zum letzten Mal in Dortmund. Der Bandleader starb jetzt im Alter von 86 Jahren. Wir blicken auf die schönsten Momente zurück.

DORTMUND

von Peter Wulle, Sarah Bornemann

, 11.06.2015

Der Bandleader James Last ist am Dienstag im Alter von 86 Jahren in Florida gestorben' tag='. Last war als Erfinder des „Happy Party Sound“ der erfolgreichste deutsche Bandleader nach dem Zweiten Weltkrieg. Der 1929 in Bremen als Hans Last geborene Künstler tourte mit seinem Orchester weltweit. Seit mehr als 30 Jahren lebte Last in den USA. Er verkaufte Millionen Platten und CDs - und sorgte 19 Mal in der Dortmunder Westfalenhalle für unbeschreibliche Momente.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige