Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Kay Voges: "Forscht doch mal! Träumt doch mal!"

Dortmunds Schauspiel-Intendant Kay Voges guckt auf Fotos immer so, als könne er sich was Besseres vorstellen, als fotografiert zu werden. Ein neues Stück machen und dafür mal wieder ein paar Preise einheimsen, zum Beispiel. Aber er wird von der Stadt ja nicht dafür bezahlt, um auf Fotos gut zu gucken, sondern um erfolgreiches Theater zu machen, und solange er das macht, kann er auf Fotos gucken wie er will.

Kay Voges: "Forscht doch mal! Träumt doch mal!"

Dortmunds Schauspiel-Intendant im Interview

Eine "Akademie für Digitalität und Darstellende Kunst" will Kay Voges in Dortmund gründen. Ist das ein Wolkenkuckucksheim eines vom Erfolg berauschten Schauspiel-Intendanten - oder eine sinnvolle Überlegung mit Hand und Fuß? Im Interview mit Tilman Abegg führt Voges seine Argumente aus.

DORTMUND

, 24.06.2017

Woher kommt die Idee?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige