Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Keine Zeit für den Boxenstopp

WELLINGHOFEN 68 PS, 1500 Kubik, Baujahr 1957. Ein MG-A. Das war Ernst Wallas erstes Auto. Die erste Fahrt führte ihn nach Spanien.

Keine Zeit für den Boxenstopp

Ernst Walla vor seinem MG-A aus dem Baujahr 1957. Das Bild entstand bei einem Wochenendausflug in Holland.

Eine Woche wollte der heute 70-Jährige damals mit dem sportlichen Gebrauchtwagen durch Spanien reisen. Doch schon nach vier Tagen musste Ernst Walla die Heimreise antreten – die Reisekasse neigte sich dem Ende zu. Ernst Walla wohnt heute in der Preinstraße in Wellinghofen und war früher als Motorradrennfahrer immer schnell unterwegs. Bis 2006 nahm er auch an historischen Autorennen teil. Zahlreiche Fahrzeug-Typen nannte der Wellinghofen sein Eigentum – in Bonn entdeckte der 70-jährige Motorsportfreund später einen neuen MG-A, der mit knallrotem Lack heute noch in seiner Garage steht und an schönen Sommertagen unterwegs ist. Der Wagen stammt aus dem Baujahr 1962 und ist der siebtletzte, der vom Band gelaufen ist. 168 km/h schaffte der Motor seines ersten MG-A. „MG“ steht für Morris Garage, das A für den Typ. Auch an diesem Wochenende ist Ernst Walla unterwegs: Er weilt auf dem Nürburgring. Denn vom Rennsport kann er nicht lassen. zu oft war er als Pilot in der Seitenwagenklasse unterwegs, um bei Sand- und Grasnabenbahnrennen die Konkurrenz zu schlagen. 14 Jahre reiste er von 1968 an durch durch die europäischen Nachbarländer. „Dieser Sport hat mich jung gehalten“, ist der Wellinghofer überzeugt. Eine Alternative für die Freizeit kam für ihn nie in Frage. „Nur leben konnte man von dem Geld leider nicht.“

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Godekin-Siedlung in Wellinghofen

Wohnbau-Firma speckt Modernisierungen ab - Mieten steigen trotzdem

WELLINGHOFEN Die Firma Wohnbau Berke zieht die Reißleine: Nachdem die Politik eine Entscheidung über die nötige Bebauungsplan-Änderung für eine umfassende Modernisierung der Godekin-Siedlung in Wellinghofen erneut vertagt hat, legt das Familienunternehmen das Vorhaben zu den Akten. Für die betroffenen Häuser gibt es nun lediglich eine klassische Energiesanierung – was ebenfalls für deutlich steigende Mieten sorgen wird.mehr...

Preinstraße

Radfahrer (18) schwer verletzt

WELLINGHOFEN Ein 18-jähriger Dortmunder ist am Sonntagmittag auf der Preinstraße mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Unfallhergang ist bislang unklar, die Polizei sucht Zeugen.mehr...

An der Goymark

Polizei schnappt Einbrecher kurz nach der Tat

WELLINGHOFEN Zwei junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren haben versucht, in das Jugendhilfe-Gebäude in Wellinghofen einzubrechen. Dabei hatten sie nicht mit einem aufmerksamen Zeugen gerechnet.mehr...

Nach Anschlag auf BVB-Team

Neue Spurensuche im Niederhofener Wald

HÖCHSTEN Am 11. April 2017 soll der Elektriker Sergej W. mit Sprengstoff an einem Hotel im Dortmunder Süden einen Anschlag auf das BVB-Team ausgeübt haben. Die Spurensuche ist noch nicht abgeschlossen. Die Kriminalpolizei suchte am Donnerstag erneut Bereiche des Niederhofener Walds ab.mehr...

Kurioser Polizeieinsatz

So half "der Rasenmähermann" einer Seniorin

WELLINGHOFEN Die Polizei ist dein Freund und Helfer, dachte sich die 89-jährige Dortmunderin wohl, als sie am Samstag die 110 wählte. Beim Rasenmähen waren Sicherungen rausgeflogen, der örtliche Energieversorger war nicht erreichbar - also blieb ihrer Meinung nach nur die Notfallnummer. Die Polizei rückte an - und mähte am Ende sogar den Rasen.mehr...

Vermieter räumt Fehler ein

So geht es an der Godefriedstraße weiter

WELLINGHOFEN Die Sanierung mehrerer Häuser an der Godefriedstraße bleibt im Fokus der Öffentlichkeit. Erste Schritte zu einem sozialverträglichen Umbau des alten Häuserbestandes sind getan.mehr...