Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Klinikum: Streit um Einstieg Privater

DORTMUND Die Beschäftigten des Klinikums müssen weiter zittern: Die Entscheidung über den 20 Mio. Euro-Zuschuss der Stadt für den überlebenswichtigen Bau des Operationszentrums ist auf die Ratssitzung am 13. Dezember vertagt.

von Von Oliver Volmerich

, 29.11.2007
Klinikum: Streit um Einstieg Privater

Noch gehen die Lichter nicht aus, aber die Geschäftsführung des Klinikums beschwört den Bau eines Zentral-OP als Hauptbestandteil des Zukunftsabkommens.

Der 65 Mio. Euro teure Neubau im Klinikzentrum Mitte ist zentraler Bestandteil des Zukunftsabkommens, mit der das finanzschwache Klinikum gerettet werden soll – als Teil eines 20-Punkte-Katalogs.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige