Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Leiche im Rahmer Wald: Obduktion liefert erste Ergebnisse

Zum Teil skelettiert

Wohl schon seit Längerem lag eine Leiche im Rahmer Wald in Huckarde. Ein Spaziergänger fand den teilweise skelettierten Körper am Sonntagvormittag. Noch gibt es viele Fragen zu den Todesumständen und dem Todeszeitpunkt. Doch am Montag wurden erste Erkenntnisse der Obduktion der Leiche bekannt.

HUCKARDE

von Tilman Abegg, Peter Bandermann

, 17.09.2017
Leiche im Rahmer Wald: Obduktion liefert erste Ergebnisse

Der Rahmer Wald. Hier hat ein Spaziergänger eine Leiche entdeckt.

Aktualisierung Montag, 11.59 Uhr: Rechtsmedizinier schließt Fremdverschulden aus

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige